Frage von HACKERGTA, 164

In welchem Alter wachsen einer Katze Krallen und darf man diese abschneiden oder sogar vollständig entfernen?

Wann können die Krallen einer Katze "rauskommen" und wie scharf sind sie?

Und nochwas; Kann man einer Katze die Krallen auch vollständig abschneiden?

Bitte antworten!

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 164

was meinst du mit "rauskommen"? katzen werden mit krallen geboren. die haben sie zeit ihres lebens.

die katze kann die krallen frei nach wille aus- und einfahren. sie sind ein allzweckwerkzeug, waffe, klettern, festhalten, spikes..

man kann, wenn man möchte, die krallen "rausholen" indem man auf die zehenballen drückt. tut der katze nicht weiter weh, manche katzen mögen es allgemein nicht wenn man an ihren pfoten rumfummelt

die krallen sind wie nägel, aus horn. sehr hart. die vorderen krallen hält die katze durch schärfen spitz, sie müssen scharf genug sein fell und haut zu durchdringen um beute zu machen. die hinteren werden nur durch knabbern gepflegt, die sind stumpfer. wobei "stumpfer" ungleich "stumpf", es reicht zum klettern zb. und wenn man sie aus irgendeinem grund abbekommt tuts weh

die krallen ganz abschneiden tut sauweh und blutet. und mehr als eine bekommst nicht ab weil die katze dich danach zerfleischt und vermutlich für 3 wochen nciht mehr in ihre nähe lässt. eine kralle ist nicht tot. das letzte drittel lebt und ist sehr empfindlich

die krallen ganz entfernen nennt sich "entkrallen". es ist in deutschland völlig zu recht als tierquälerei verboten. in amerika ist es leider üblich. entkralle katzen beißen schneller, haben manchmal soziale probleme weil sie sich wehrlos fühlen und haben ne tendenz unsauber zu werden weil das scharren im klo wehtut.

Antwort
von Dackodil, 117

Katzen werden mit ihren Krallen geboren, so wie wir Menschen mit unseren Fingernägeln geboren werden.

Die Krallen "kommen raus" oder werden ausgefahren, wenn sie gebraucht werden, also wenn die Katze sie zum Klettern braucht, um sich festzuhalten, beim Kämpfen (Angriff oder Verteidigung) oder bei der Jagd, um die Beute zu greifen und festzuhalten. Im Normalzustand liegen sie geschützt in einem Futteral aus Haut, damit sie nicht stumpf werden.

Die Krallen müssen übrigens nicht "geschärft" werden. Sie erneuern sich, indem die äußere Hornschicht abgestoßen wird und darunter die erneuerte, scharfe Kralle ist. Die abgestoßene Hülse findet man ab und zu auf dem Teppich. Beim Putzen gnabbeln die Katzen manchmal an ihren Krallen und ziehen daran, daß man denkt, sie reißen sie gleich raus; dann entfernen sie eine alte Hülse.
Wenn Katzen an Polstermöbeln, Kratzbäumen und draußen an Bäumen usw. kratzen, fällt das unter Kommunikation. Damit werden sicht- und hörbare Marken für andere Katzen gesetzt.

Die "Schärfe" ergibt sich aus der Spitze der Kralle und der Vehemenz, mit der sie gebraucht wird. Eine Katze, die ernsthaft und mit ungebremstem Schaum zuhaut, durchdringt mit Leichtigkeit einen Feuerwehrhandschuh aus dickem Leder (übrigens auch mit den Zähnen).

Ein Kürzen der Krallen ist nur nötig oder sinnvoll bei alten Katzen, bei denen der elastische Mechanismus, der die Krallen in das Futteral zurückzieht, nicht mehr funktioniert. Die bleiben durch ihre hervorstehenden Krallen öfter mal  schmerzhaft im Teppich oder an Polstermöbeln hängen. Da kann man dann mal 1,5 mm kappen. Bei manchen alten Katzen funktioniert auch das Enthülsen nicht mehr und die Kralle wird immer dicker und länger, bis sie schließlich in den Ballen einwächst. Wie man sich vorstellen kann, tut das ziemlich weh und kann auch zu üblen Entzündungen und Eiterungen führen.

Niemals Katzen die Krallen kappen, die Freigang haben. Im Fall des Falles könnten sie nicht mehr auf einen Baum flüchten und sich nicht mehr z.B. gegen einen aggressiven Hund verteidigen.

Ja, man könnte Katzen die Krallen auch vollständig "abschneiden". Das nennt man dann Krallenamputation. Dieser Eingriff würde allerdings ohne medizinische Indikation erfolgen. Mir fällt jedenfalls keine ein.
Die Amputation von Körperteilen ohne medizinische Indikation erfüllt den Tatbestand der Tierquälerei!!! und ist damit strafbar!!!

Sollte sich die Frage auf konkrete Katzen in deiner Obhut beziehen, befürchte ich, daß ein ernsthaftes Problem dahintersteht.
Wenn es schon so weit ist, daß du über das "Abschneiden" von Krallen, also die Entwaffnung der Katze(n) nachdenkst, gib sie bitte ab und wenn sich niemand findet, bring sie wenigstens ins Tierheim, damit sie die Chance bekommen, wieder Katze zu werden.

Antwort
von Calim8, 80

Katzen die Krallen entfernen ist Tierquälerei. Sie halten sie beim Springen und ach beim laufen quasi damit fest. Das is als wenn man einem Menschen die Gliedmaßen amputiert. Katzen werden mit Krallen geboren.Sie sind darauf angewiesen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Sie halten damit auch ihr natürliches Futter fest.

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 106

Katzen werden, ebenso wie Menschen und andere Tiere, mit Fingernägeln/Krallen/Hufen geboren. Und nein, sowenig, wie man einem Pferdefohlen die Hufe ziehen darf, darf man einer Katze die Krallen ziehen. Die Krallen sind überlebenswichtige Werkzeuge für Katzen. Schneiden muß man sie auch nicht. Das regelt die Katze selbst.

Kommentar von Patchouli ,

Ja, meine beisst sich ihre regelmäßig kürzer.

Kommentar von Bitterkraut ,

Bei Katzenkrallen lösen sich von Zeit zu Zeit sog. Krallenhülsen. Sie beißen sich nicht die Krallen kürzer, aber sie helfen mit den Zähnen nach, die Hülsen loszuwerden. Bestimmt hast du schon mal eine in der Wohnung gefunden.

Wenn du hier ein bisschen srollst, findest du ein sehr gutes Foto einer solchen Hülse. Werden die Krallen stumpf, löst sich die Hülse und darunter ist neue "neue", spitze Kralle.

Antwort
von gartenkrot, 121

Die haben normal ihre krallen zum schutz eingezogen, die jungen Kätzchen können das noch nicht. Die krallen zu entfernen ist Tier quälerei und ungefähr so schmerzhaft wie ein gezogener Fingernagel bei uns.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 26

Katzen werden mit Krallen geboren und man sollte einer Katze niemals die Krallen schneiden, denn Katzen brauche die erst mal zum Klettern und natürlich auch, um sich gegen andere Katzen zu wehren.

Hüte Dich, die Krallen selbst zu schneiden, wenn Du keine Ahnung hast, denn Du kannst eine Katze ziemlich schwer verletzen. Wenn es wirklich nötig ist, sollte das sowieso von einem Tierarzt gemacht werden.

Also lass Deine Finger besser weg von den Krallen.

Antwort
von seetiffy, 88

Wenn ich Deine Frage höre, bekomme ich Gänsehaut. Du willst Dir doch hoffentlich keine Katze anschaffen. Katzen haben von vornherein Krallen und die Krallen entfernen ist Tierquälerei. Wie kommst Du darauf sowas einem Tier anzutun? Eine Katze sorgt selbst dafür dass ihre Krallen nicht zu lang werden. Wenn sie Freilauf hat kratzt sie an Bäume, in der Wohnung stellt man ihr am besten einen Kratzbaum hin.

Kommentar von HACKERGTA ,

Es war nur eine Frage, ich kenne mich mit Katzen nicht so gut wie ein Profi aus, ist auch nur ne Allgeimeine Frage, außerdem hab ich keine Katze 👤, aber OK.

Antwort
von Bluekiller1237, 114

Die katzen ziehen die einzelnen finger auseinander und so werden die nach vorne gedrückt. Sie sind hart und scharf. Und AUF KEINEN FALL DAS IST TIERQUÄLEREI UND WIRD BESTRAFT MAN DARF EINER KATZE AUF KEINEN FALL DIE KRALLEN ABSCHNEIDEN!!!!

Kommentar von HACKERGTA ,

sind die Krallen den ähnlich wie Fingernägel? Also wachsen die nicht nach?

Kommentar von palusa ,

Ja sie sind wie Fingernägel. Genau wie dieser tut eine komplett abgerissene kralle sehr weh (Fingernägel ziehen ist ne Foltermethode) und wachsen mit viel Zeit wieder nach

Beim amerikanischen entkrallen werden die vordersten Fingerglieder chirurgisch entfernt. Da wächst nie wieder was :/

Kommentar von Bluekiller1237 ,

wenn die ganz weg sind nicht man darf die spitzem höchstens schneiden weil wenn die stumpf sind dan werfen die die äußere schicht ab dann sind die wieder scharf. wenn ich dir den fingernagel abreiße wächst der dann wie der nach?

Antwort
von JohnDerringer, 27

Allein für diese dämliche Frage müsste man dich bestrafen...

Kommentar von HACKERGTA ,

Allein für diese dämliche Antwort sollte man dir ne Backpfeife geben 💖

Kommentar von JohnDerringer ,

wenn du das Echo verträgst😊👄

Kommentar von JohnDerringer ,

aber dumm bleibt dumm, da kann man nix machen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten