Frage von StefanBraun, 32

Pflichtveranstaltung Schule um 19 Uhr zulässig?

Ist das rechtens? Und wenn ja, wie lang darf das dauern?

Antwort
von GanMar, 28

Konzert- oder Theaterbesuche der ganzen Klasse beispielsweise sind so selten nun nicht. Und es darf so lange dauern, wie die Veranstaltung dauert, ggf. verlängert um die Dauer der gemeinsamen Rückreise zum Treffpunkt.

Bei sehr jungen Schülern wird dann vereinbart, daß die Kinder am Treffpunkt von Eltern abgeholt werden. Und unter Umständen läßt sich auch mit der Schulleitung eine Vereinbarung treffen, daß der Unterricht am anderen Morgen nicht gleich zur ersten Stunde beginnt.

Antwort
von Allexandra0809, 32

Wie alt seid Ihr denn? Wie lange soll das dauern?

Kommentar von StefanBraun ,

Ich 15. Das hat die Schule nicht gesagt. Nicht einmal die Lehrer wissen das

Kommentar von Allexandra0809 ,

Ist das ohne Eltern? Um was für eine Veranstaltung handelt es sich denn? Ist es ein Musical oder ein Vortrag oder was?

Kommentar von StefanBraun ,

Eltern dürfen mitkommen. Des is irgendso ein Vortrag

Kommentar von GanMar ,

Um was geht es denn genau?

Kommentar von StefanBraun ,

Irgendso ein Berufsfindungsgedönse wieder. Aber es waren ja schon viele Veranstaltungen am Vormittag, daher wissen eigtl. fast alle was sie werden wollen

Kommentar von Allexandra0809 ,

Wenn die Eltern dabei sind, ist es doch überhaupt kein Problem. Sollte die Veranstaltung etwas länger dauern, dann fängt die Schule vielleicht am nächsten Tag eine Stunde später an.

Ihr seid doch sicher sonst auch nicht um 20 Uhr im Bett.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten