Frage von Nasi80, 36

Pflichtteil auszahlen?

Hallo! Meine Oma ist gestorben und hat alles ihrem Sohn hinterlassen ( Haupterbe) Es gibt aber da noch zwei Geschwister und einen verstorbenen Bruder ( mein Papa) Nun bekommen wir keinen Pflichtteil weil angeblich kein Geld mehr da wäre von meiner Oma. Meine Frage, ist das so richtig oder müsste er sich nicht dann selbst drum kümmern?? Er müsste doch eine Hypothek auf das Haus aufnehmen und uns auszahlen oder nicht?? Meine zwei Tanten sind auch sauer da er meine Oma ihr ganzes Leben lang schon ausgenommen hat! Ich würde mich freuen, wenn das einer liest und mir sagen kann was bzw ob ich etwas machen kann

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tapri, 21

wenn einer Sachwert erbt, dann muss er die anderen Erben in Geld aus bezahlen.

Also muss alles was er gerbt hat von einem Gutachter (z.B.) bewertet werden und dann habt ihr einen Anspruch auf euren Pflichtteil. Wie er es beschafft kann euch egal sein, wenn es gar nicht anders geht, muss er das Haus verkaufen.....

Erkundigt euch, ob Schenkungen an ihn aus den letzten 10 Jahren vorliegen.

Kommentar von Nasi80 ,

Er hat 1 Haus ( 3 Familienhaus) und eine Wohnung geerbt! Das heißt ich muss einen Gutachter kommen lassen und dann Anwalt?

Kommentar von tapri ,

wenn er euch nicht freiwillig gerecht ausbezahlt, dann ja.

Gibt es ein Testament, dass er alleine erbt und ihr nur den Pflichtteil?

Nehmt euch doch zusammen einen Anwalt, also du und deine Tanten

Kommentar von Nasi80 ,

Ja, es gibt ein Testament. Ich glaub das werde ich mal vorschlagen das wir uns den Gutachter und Anwalt teilen. Ich danke dir vielmals :-)

Antwort
von SquadStein, 9

Natürlich gibt es den Pflichtteil aus allen Werten (mehr hier: https://www.erbrecht-papenmeier.de/pflichtteil/berechnung-pflichtteilsanspruch.p... )

Antwort
von tapri, 11

viel Glück und alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community