Frage von ereste,

Pflichten von Mietern - Fotos zulassen?

Moin moin, vielleicht ist zufällig jemand da, der mir die folgende Frage beantworten kann.

Ich wohne in einer Mietwohnung, die umgewandelt wurde und nun als Eigentumswohnung verkauft werden soll. Dass die Wohnung nach Anmeldung besichtigt werden kann, ist soweit klar.

Wie ist es aber nun mit der Absicht des Besitzers, Fotos zu machen? Er läuft heute unangemeldet durchs Haus und möchte fotografieren.

Muss ich zustimmen, kann ich das zurückweisen oder was sollte ich wissen? Es wäre mir z.B. unangenehm, meine Privatsphäre im Internet wiederzufinden.

Hilfreichste Antwort von Raimund1,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Verkäufer bzw. Vermieter MUSS deine Privatspäre respektieren.

Er kann den Grundriss zeigen, aber keine Fotos, denen du nicht zugestimmt hast.

Der Schutz der Privatsphäre ist im deutschen Grundgesetz aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 iVm Art. 1 Abs. 1)[2] abzuleiten. Dem Menschen soll dadurch ein spezifischer Bereich verbleiben, in dem er sich frei und ungezwungen verhalten kann, ohne befürchten zu müssen, dass Dritte von seinem Verhalten Kenntnis. Durch die Unverletzlichkeit der Wohnung (Art. 13 GG) wird der Schutzbereich konkretisiert.

Quelle; wikipedia

Kommentar von ereste,

Danke!

Antwort von Gerdnrw,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du musst nicht zulassen, dass der Vermieter Fotos von Deiner Einrichtung macht.

Lediglich Verkaufsrelevante Einrichtungsgegenstände, wie z.B.die Heiztherme darf er Fotografieren.

Kommentar von ereste,

Ja, das ist plausibel, gerade auch im Zusammenhang mit Raimunds Antwort

(kann leider keine 2 Sternchen verteilen). Vielen Dank in Richtung NRW, Gerd!

Antwort von albatros,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Im Haus darf er fotografieren. In der Wohnung nur mit deiner ausdrücklichen Erlaubnis. Du bist Besitzer und hast das Hausrecht.

Antwort von heimwerker,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

In der Wohnung dürfen keine Fotos ohne Zustimmung des Mieters angefertigt werden. In den allgemein zugänglichen Räumlichkeiten (Treppenhaus, Trockenboden, allg. Keller usw) kann der Eigentümer Fotos anfertigen, im Übrigen auch von der Hausansicht. MfG

Antwort von wunhtx,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn aus dem Fotos Dritte schließen können, um welcher Wohnung es sich handelt, darf der VM keine Fotos ohne Ziustimmung des Mieters anfertigen.

Antwort von WeVau,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich denke nicht das du Fotos zulassen mußt.

Antwort von JuppTravalla,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Er muss sich rechtzeitig schriftlich ankündigen.

Kommentar von Raimund1,

aber Fotos ohne Zustimmung geht nicht!

Kommentar von JuppTravalla,

denke ich auch!!

Antwort von JASSY87,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

er muss sich ersten vorher anmelden und dann dich um erlaubnis fragen ob er fotos machen darf.

Antwort von JASSY87,

er muss sich ersten vorher anmelden und dann dich um erlaubnis fragen ob er fotos machen darf.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten