Frage von Esxalon, 34

Pflicht an Prüfung teilzunehmen?

Habe gerade eine E-Mail bekommen und weiß nicht was ich jetzt machen muss/soll.

Die Lage ist so, paar Semester studiert, kaum etwas bestanden und hab zu spät angefangen ne Ausbildung zu suchen. Habe mich also noch für das nächste Semester eingeschrieben (bezahlt), weil meine Eltern irgendwas von wegen "Probleme mit Versicherung bla bla" meinten. Hab jetzt schon zwei Zusagen für ne Ausbildung, ich gehe also auch nicht mehr in die Uni, bin halt bloß noch das eine Semester eingeschrieben und danach bezahl ich nicht mehr und werde exmatrikuliert, soweit ich das verstanden hab.

"Sehr geehrter ____,

aufgrund unserer Aktenlage bzw. den Daten in der elektronischen Prüfungsverwaltung müssen wir ihnen mitteilen, dass Sie im aktuellen Wintersemester 2016/17 an folgender/folgenden Prüfung/en im 2. Versuch teilnehmen müssen:

__

Zusätzlich weise ich darauf hin, dass erstmalig eine normale Krankmeldung per Formular für die jeweilige Prüfung ausreicht, danach ist eine Krankmeldung per Amtsarzt notwendig.

Gruß, ____"

Kann ich das einfach ignorieren? Ich weiß ja nicht wie schlimm die Folgen sind wenn ich nicht hingehe.

Antwort
von Schnuppi3000, 13

In welchem Zusammenhang hast du die Email bekommen?

Kommentar von SpiegellegeipS ,

Einfach so an meine Uni Mail

Kommentar von Esxalon ,

Was ist das denn für ein Typ der kommentiert hat.

Also die E-Mail kam nicht an meine E-Mail Adresse von der Uni sondern an meine "Private" E-Mail.

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Wahrscheinlich müssen die Prüfungen in einem gewissen Zeitrahmen abgeleistet werden um anerkannt zu werden. Wenn du sowieso abbrechen willst ist es egal, ob du die Prüfung schreibst oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community