Frage von TiffySternchen, 51

Pflegeprodukte für schnell fettende haut?

Also ich suche Pflegeprodukte für mein Gesicht. Meine T-Zone fettet sehr schnell und stark. Der Rest vom Gesicht fettet nicht so stark.
Alles was es so gibt das heißt :
- Abschminktücher
- gesichtscremen
- Augencremen
-usw.
-...

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 19

Du brauchst keine Abschminktücher und du brachst keine Augencreme.

Im Grunde brauchst du zur Pflege nur drei Basisprodukte:

  • ein mildes Waschgel, das auch Make-up entfernt
  • eine leichte Feuchtigkeitscreme für die trockeneren Stellen (auch um die Augen) als Nachtpflege und
  • eine Lichtschutzcreme für den Tag.

Alle Produkte sollten mild, alkoholfrei und unparfümiert sein. Jede Art von Hautirritation schadet der Haut und führt dazu, dass die fettigen Stellen noch fettiger werden. Von "Naturkosmetik" rate ich ab, die enthält leider zu viele hautschädliche Inhaltsstoffe.

Hier meine Vorschläge:

Waschgel: http://www.rossmannversand.de/produkt/350886/babydream-extra-sensitive-waschloti...

Feuchtigkeitscreme: https://www.dm.de/babylove-ultra-sensitive-pflegecreme-gesicht-und-koerper-p4010... oder auch http://www.rossmannversand.de/produkt/353327/babydream-extra-sensitive-lotion-pa...

Lichtschutz: http://www.rossmann.de/produkte/Sunozon/Sonnengel-Pure-Skin-LSF-30/4305615458243...

Und wenn du deiner Haut darüber hinaus etwas gutes tun willst, leiste dir ein gutes chemisches Peeling mit BHA. Diese sind alle gut: http://www.paulaschoice.de/shop/gesichtspflege/peeling Etwas teurer, aber sehr ergiebig. Bei mir hält eine Flasche bei täglicher Anwendung fast ein Jahr. Du kannst auch dort anrufen und dich beraten lassen.

Kommentar von TiffySternchen ,

Entfernt Baby Lotion im Ernst make up ???

Kommentar von Pangaea ,

Nein - die Babylotion bzw. Baby-Pflegecreme ist die Feuchtigkeitspflege für die Nacht.

Zum Reinigen habe ich dir ja das Baby-Waschgel empfohlen, und das entfernt Make-up sehr gut. Wenn du Make-up trägst, einfach zweimal waschen, so mache ich das immer.

Nur mit wasserfester Macara wird es schwierig, aber normale Mascara geht auch ohne Probleme ab.

Kommentar von TiffySternchen ,

Ich habe es jetzt seit ein paar Tagen getestet das abschminken mit dem Waschgel klappt super nur meine fettende Nase geht nicht weg das heißt beim schminken sieht es immer noch doof aus ...
Wird des besser ?

Kommentar von Pangaea ,

Nein, das geht nicht so einfach weg. Vielleicht wird es besser, wenn die Pubertät vorbei  ist, aber die Nase hat einfach mehr Talgdrüsen als die Seiten des Gesichts.  Also macht sie mehr Fett.

Du kannst nur im Laufe des Tages das Fett mit "Löschpapierchen" immer wieder mal abtupfen. Das ist ganz sanft und irritiert die Haut nicht, ist aber absolut wirksam. http://www.essence.eu/de/produkte/tools-accessories/e/product/all-about-matt-oil...

Antwort
von Heizkoerper2000, 14

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass je mehr ich "entfette" umso mehr fettet die Haut nach, oder je mehr ich eincreme, umso trockener wird die Haut.

Erklären tue ich es mir so, dass wenn du der haut durch ständiges Waschen mit Lotionen das Fett entziehst, sie natürlich selber nachfetten will.

Ich habe ein Reinigungsöl von Bodyshop, das Prinzip bestätigt auch die Grundlagen der Chemie "gleiches wird in gleichem gelöst" heißt fettige Unreinheiten bekommst du mit Fett auch weg. Also das ist ein ganz mildes Öl, dass man ins Gesicht einmassiert, anschließend mit einem feuchten Waschlappen drüber und gut ist. 

Am morgen wasche ich das Gesicht dann nur noch mit Wasser. Damit habe ich meine Haut gut ins Gleichgewicht gebracht.

Kommentar von Pangaea ,

Dene Grundannahme ist falsch. Die Haut "will" gar nichts, denn sie besitzt kein Feedback-System.

Das bedeutet:  Ob du das Fett wegwäschst oder nicht, interessiert die Talgdrüsen nicht. Sie fetten weiter. Und wenn du trockene Haut nicht eincremst, machen die Talgdrüsen deswegen noch lange nicht mehr Fett.

Aber, und das ist ein wichtiges Aber: Irritation feuert die Talgdrüsen an. Wenn du also die Haut nicht dadurch entfettest, dass du das Fett sanft abtupfst oder abwäschst, sondern durch alkoholhaltige Produkte, dann sorgt die Irritation durch den Alkohol dafür, dass die Haut noch mehr fettet. Das liegt aber nicht an der Entfernung des Fetts, sondern an der Irritation.

Deswegen sind alkoholhaltige Produkte auch bei fettiger Haut das Schlimmste, was man machen kann.

Dass deine Haut besser geworden ist, liegt nur daran, dass du sie nicht mehr irritierst. Du könntest statt des Öls auch ein mildes, unparfümiertes Waschgel nehmen - das würde ich bei fettiger Haut vorziehen.

Kommentar von Heizkoerper2000 ,

Oh dankeschön, mal wieder was dazu gelernt. Das wusste ich nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community