Pflegekind in private Krankenversicherung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schildkröte im Kühlschrank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Worte mehr wären nett, um dein Anliegen zu beschreiben!

Grundsätzlich kann ein Dauerpflegekind in die Krankenversicherung der Pflegeeltern wechseln.

Möchtest du allerdings, dass das Jugendamt neben dem Pflegegeld auch noch die Beiträge für die private Krankenversicherung übernimmt, müssen Argumente her!

Ein Argument könnte sein, dass du das Pflegekind mit in deine Versicherung nehmen möchtest, weil die leiblichen Eltern untergetaucht sind und somit unklar, ob für das Kind überhaupt eine Krankenversicherung existiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung