Frage von CuleBarca, 17

Pflegefamilie für eine gewisse Zeit?

Hallo, eine Freundin von mir ist Moslima und ihre Mutter ist gegen Moslems und Ausländer, aber so richtig gegen Ausländer. Sie "mobbt" ihre Tochter damit und behandelt sie schlecht. Vor kurzem meinte sie zu ihr "Kannst dich ja nach Afghanistan verpissen wenn du kein Nationalstolz hast." Naja jedenfalls will meine Freundin nicht mehr bei ihr wohnen zumindest für eine gewisse Zeit, also möchte sie in ne pflegefamilie wir wissen aber nicht wie sie in eine pflege Familie kommt...wie kommt man darein?

Antwort
von passaufdichauf, 4

Deine Freundin ist also zum Islam konvertiert und ihre Familie, speziell die Mutter hat Probleme damit?

Was sagt der Vater, sofern vorhanden?

Eine Mediation, sprich Erziehungsberatung durch das Jugendamt kann deiner Freundin und ihrer Mutter helfen, wieder respektvollen Umgang miteinander zu lernen.

Manche Dinge sollte man aber bei Eltern mit speziellen Ansichten einfach mal für sich behalten, erleichtert den Alltag.

Antwort
von Hugito, 12

Sie sollte das mit dem Jugendamt in ihrer Stadt / Landkreis besprechen. Die können das regeln.

Antwort
von CandyPrincessx3, 8

Am besten redet ihr mit dem Jugendamt oder ruft bei Nummer gegen Kummer an die euch dann helfen, viel Glück! :) 👍

Antwort
von Marshmallow275, 10

Wir alt ist sie denn? Unter 18?! Dann im Heim melden. Es gibt auch Sozoalberater, die helfen da weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten