Pflegebeteiligung und später Reitbeteiligung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein , das finde ich so  nicht sinnvoll. Es sei denn, du gehst parallel auch wo anders reiten,  oder findest Dich bereit, auch auf Dauer das Reiten  ganz hintenan zu stellen...

Deine Bedenken, als ungeübter Reiter auf ein junges Pferd zu steigen, finde ich  sehr berechtigt. Ich weis ja nicht, wie erfahren und vertrauenswürdig der Besitzer des Pferdes ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovelyhorse
04.10.2016, 22:33

Ja naja parallel noch wo anders reiten ist  wahrscheinlich dann zeitlich gar nicht drin. Der Besitzer hat meiner Meinung nach eig das gleiche Problem da kein weiteres Pferd da ist...

0
Kommentar von Urlewas
10.10.2016, 13:36

Freut mich, dass ich helfen konnte. Danke fur den Stern! 💫

0

Ich würde es glaub ich nicht machen, das ist denke ich weder für dich noch das Pferd gut... Wenn du das Pferd aber unbedingt haben möchtest und ihr super zusammen passt, kannst du ja mal schauen, ob du ein zweites Pferd findest, das du reiten kannst und mit dem jungen dann erst die pb behalten:) und dann kannst du ja immer noch schauen😘

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovelyhorse
04.10.2016, 22:36

Ja dachte auch dass ich die PB trotzdem erstmal teste. Dann hab ich immerhin erst mal wieder regelmäßig Pferdekontakt. 😊

0

Hast Du nicht ne Freundin, die du mal zum reiten begleitet kannst oder mach einen Ferien reitkurs und suche in Ruhe etwas seriöses!

Es wäre aber sicher sinnvoll, inzwischen fleißig Unterricht zu nehmen, damit du “drin“ bleibst.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovelyhorse
05.10.2016, 10:36

Leider nein. Hab auch schon mit so vielen Reitschulen schlechte Erfahrungen bei mir gemacht dass ich einfach nur noch wieder ne RB möchte. Ist vor allem nicht so leicht eine RB MIT Unterricht zu finden :P

0

Also ich würde es nicht machen:

- lange Reitpause

- häufige Ausfälle bei jungen Pferden

- Training noch lange nicht mit der Intensivität eines ausgeb. Pferdes vergleichbar

- Streitpunkte bzgl. der Aubildung betrffend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovelyhorse
04.10.2016, 22:34

Danke ja das ist wohl wahr !

0

finde das auch weniger sinnvoll.

Da du selbst lange nicht mehr geritten bist ist es nicht ideal, wenn du als mehr oder weniger Anfänger auf einem Pferd sitzt, dass selbst noch Anfänger ist. auf ein junges Pferd gehören erfahre reiter. 2x unerfahrenist keine gute kombi.

gerade wenn du schon länger nicht mehr geritten bist wären ein paar Reitstunden bevor du dir eine RB suchst sicher besser.

Wie alt bist du denn? mit Ü18 hat man z.b. normalerweise nie ein problem eine RB zu finden - bis 18 hatte ich daher auch nur Unterricht auf Schulpferden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovelyhorse
05.10.2016, 10:35

Danke ! Naja bin eig Ü18 und auch wenn es sich blöd anhört aber ich hatte früher mehr Glück mit RBs. Hab manchmal dass Gefühl dass Schüler die jeden Tag am Stall rumhängen können einfach bevorzugt werden.

0

Was möchtest Du wissen?