Frage von JackTeeth, 29

Pflege ich meine Bromelie richtig?

Ich habe mir gestern eine bromelie gekauft und wusste gerne ob ich sie richtig gieße und an ein paar Stellen sind kleine braune Fleckchen und ein Blatt hat einen Riss, ist das nicht weiter schlimm? Ich tue Wasser in den unteren Trichter und in den Blüten Trichter und gucke immer dass Wasser drin steht. Würde ja Bilder hoch laden aber nutze gerade die App :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 20

wenn Bromelien immer Wasser im Trichter haben, ist das (fast) immer prima - die allermeisten lieben das. Halte die Erde selber eher trockener, die Bromelien haben ungern nasse Füße. Pflegeanleitungen gibt's haufenweise im Internet.

Gerissene und geknickte Blätter usw. sind Transportschäden - ein optischer Mangel, aber nicht dramatisch schlimm (sofern das nicht überhand nimmt).

Flecken - könnte Sonnenbrand sein, oder von Schädlingen stammen: die typischen Schädlinge (Blatt- und Wollläuse) erkennt man mit bloßem Auge, die entfernt man mechanisch (per Finger oder Pinsel).

Antwort
von JackTeeth, 14

Habe die Anzuchterde jetzt beim ersten mal mit gegossen weil ich gelesen habe, dass diese auch feucht sein sollte, sollte ich das lieber lassen oder ist es okay wenn ich die Erde feucht halte? (Nicht durchnässt)

Kommentar von Peter42 ,

das ist ok - auf Dauer ist "ein bisschen feucht" besser als "zu nass", "trockener" wird langfristig besser vertragen - aber hin und wieder mal schadet Wasser nicht (es regnet ja auch in der Natur schon mal etwas mehr - es sollte aber eben nicht auf "Sumpf" hinauslaufen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community