Frage von worldtruth,

pflaster für genähte wunde

Hi, also Ich habe mich vor kurzen am schienbein verletzt und die wunde musste genäht werden. Die Fäden müssen noch rausgemacht werden, d.h. sie sind noch drin. Jetzt habe Ich leider meinen Artzt Termin verpasst wo mir auch ein neues Pflaster gegeben werden sollte. Weiß jemand welche Pflaster bei solchen wunden benutzt werden. Ich brauche unbedingt eins Da das vom Arzt wieder ab ist. Also weiś jemand was ich da kaufen müsste? Danke schon mal Im Vorrauas P.s. sorry wegen der schlechten rechtschreibung etc. Schreibe mit meinem Handy :)

Antwort von beangato,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In einer Apotheke müsste man Dir helfen können.

Antwort von Dackelmann888,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gehe in die Apotheke ,Die Wissen es.Sonst nehme ein Pflaster 6 cm Breit.

Antwort von stonitsch,

Hi worldtruth,die Nahtlänge und-fläche sollte mit dem Pflaster nicht verkleben.Am besten kennt man sich in der Apotheke aus.Die nähte selbst lassen sich dann gut entfernen.LG Sto

Antwort von Leaos,

Da nimmst Du Wundgaze und machst das nur von oben an den Rändern mit Leukoplast fest. Kein klebendes Pflaster direkt auf die Wunde oder die Fäden.

Antwort von Nicole1992H,

KlammerPflaster kannst aber auch ein normales nehmen der arzt nimmt es dir nicht für übel wenn du ein eigenes drauf machst

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community