Frage von GinoSaurusRex, 45

Pflanzenpflege Drachenbaum?

Hallo,
ich habe mir heute einen kleinen Drachenbaum zugelegt und wollte mal fragen, was man tun kann damit dieser am gesündesten leben kann (natürlich regelmäßig gießen)
Ich werde die Pflanze bei mir im Zimmer stehen haben.

Was muss ich beachten und wie kann ich die Pflanze großziehen, ohne dass sie anfängt zu gammeln oder einzugehen?

Danke im Voraus!

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Pflanzen, 28

Wie Du sicher weißt, gehört der Drachenbaum nicht zu den Plamen, auch wenn das gerne geschrieben wird. ; )

Deine Dracaena deremensis als relativ bunte Pflanze mag es hell, aber bitte keine direkte Sonne.
Da sie zum Licht wächst, sollte man sie alle paar Monate drehen, daß sie gleichmäßig in die Höhe wächst.

Gießen erst, wenn das Substrat (die Erde..) trocken ist, dazu bitte immer den Fingertest machen. Der Wurzelballen darf aber nicht völlig austrocknen!

Bei Staunässe ist dagegen Wurzelfäule vorprogrammiert, also bitte niemals im Wasser (Unter- oder Übertopf) stehen lassen. Das überschüssige Wasser sofort abgießen.

Allgemein kann man sagen, daß zur Wachstumszeit im Frühjahr und Sommer etwas mehr gegossen werden sollte als sonst.

Viel Glück und Freude mit Deiner neuen Pflanze! ; )

Antwort
von Wuestenamazone, 24

Der Drachenbaum ist keine Palme. Pflanzen bekommt man nur kaputt wenn man zu viel gießt lieber etwas weniger. Der Stamm speichert Feuchtigkeit

Oben antrocknen lassen und erst dann etwas gießen. Wenn die Pflanze in der Sonne steht abdunkeln. Das mag sie nicht.

Alle 14 Tage mit etwas Flüssigdünger im Gießwasser gießen oder Stäbchen verwenden dann sind sie 4-6 Wochen versorgt. 

Ein schattiges Plätzchen auf dem Balkon wird gerne angenommen. Dann aber öfter gießen

Antwort
von TheAllisons, 29

Regelmäßig Gießen, und nicht in die pralle Sonne stellen. Alle 14 Tage mal einen Dünger geben

Kommentar von Wuestenamazone ,

Regelmäßig gießen dann fault der Stamm

Kommentar von extrapilot351 ,

ja genau richtig, regelmäßig und nicht zu viel tut der Pflanze gut.

Antwort
von Heizkoerper2000, 29

Habe schon ewig einen und die sind sehr pflegeleicht. Was bei Palmen meiner Meinung nach der häufigste Fehler ist, dass man sie zu viel gießt. Sehr selten ist zu wenig gießen das Problem.

Also ruhig auch mal austrocknen lassen, meine bekommt nur alle 2-3 Wochen 1/2 Liter Wasser ca., wenn ich häufiger gieße bekommt sie gelbe Blätter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community