Frage von Jenehla, 37

Pflanzenexperten sind gefragt (Palmen, Alocasia, Yucca)?

Hallo liebe Experten! Ich habe einige Fragen zu den Pflanzen in meiner Arbeit. Keiner hat sich bis jetzt richtig darum gekümmert und meine Aufgabe ist es jetzt, diese Pflanzen wieder gesund zu pflegen. Vielleicht kann mir jemand von euch ein wenig dabei helfen :) 1) Wir haben 2,5m große Palmen (Chamerops) jetzt in ihrem Winterquartier stehen. Dort stehen sie hell (nicht sonnig) bei konstanten 6-10 Grad. Eine hat komplett braune Blätter, von den Spitzen weg eingedürrt und abgeknickt, gerade mal der grüne Stiel steht noch aufrecht. Zwei andere fangen jetzt gerade an, an den Spitzen braun zu werden. Was fehlt ihnen und was kann ich tun? Ich gieße vielleicht 1mal in der Woche 2l pro Topf, gedüngt wurde sicher schon lange nicht mehr. 2) Unsere Alocasien sind in einem Raum mit extrem trockener, warmen Luft dahin vegetiert. Ich habe sie extrem vertrocknet und mit Wolläusen übersät aufgefunden. Ich hab sie einmal gegossen und am Freitag mit Promanal gegen die Läuse gespritzt. Gestern hangen alle Blätter nach unten. Nicht geknickt oder gefault, sondern einfach nur hängend und extrem klebrig, wie nach einem Schlag. Was ist passiert? Eine Reaktion auf die Spritzung? Richten sich die Blätter wieder auf? Sie sind jetzt erstmal in das Winterquartier zu den Palmen übersiedelt. 3) Ich habe einige Yuccas aus einer komplett nassen und fauligen Erde gerettet und sie neu eingetopft. Viele der Wurzeln wurden durch die Nässe beschädigt und jetzt reagieren die Yuccas mit einem gelben Blatt nach dem anderen. Ist das nur der Schock des Umtopfens oder geht sie jetzt langsam ein? Ich weiß das sind viele Fragen, aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen :)

Antwort
von Peter42, 37

Mit der Yucca hast du richtig gehandelt - da warte einfach mal ab (die sind hart im Nehmen). Dank der teilweise abgefaulten Wurzeln klappt derzeit die Nährstoffversorgung nicht richtig, daher die gelben Blätter (das mag u.U. sogar noch zunehmen). Halte sie eher trockener, dann berappelt die sich auch wieder - selbst wenn sie alle(!) Blätter verlieren sollte, treibt der Stamm häufig wieder neu aus. Mit den anderen Blümchen kann ich dir leider nicht helfen, Palmen halten sich bei mir nicht, und eine Alocasia hatte ich noch nie (manche Arten vertragen viele der Schädlingsmittel nicht, vielleicht gehört diese dazu)..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community