Frage von volkan4545, 44

Pflanzen Aussaat ist März aber ich möchte Sie jetzt Pflanzen. Funktioniert sowas?

Ich kenn mich da wirklich null aus. Geht das und kommt dann die Pflanze raus.? Wenn ich jetzt Anbau zum Beispiel?

Antwort
von Agronom, 32

Prinzipiell nein, die würde wahrscheinlich entweder gar nicht keimen oder keimen und den Winter nicht überstehen, es kommt natürlich darauf an, um was für eine Pflanze es sich nun genau handelt.

Eine Möglichkeit wäre aber, sie jetzt in der Wohnung im Topf auszusäen und dann im Frühjahr nach draußen zu setzen. Auch hier kommt es wieder auf die Pflanze an, ob das wirklich Sinn macht.

Kommentar von Bitterkraut ,

Die meisten Pflanzen, die man drinnen im Topf sät, wären bis zum Frühjahr völlig vergeilt, falls sie den Winter überhaupt überleben. Ich wüßte grad gar nix, wo ne Aussat im Topf jetzt Sinn macht.

Kommentar von volkan4545 ,

Es ist eine Ephedra Pflanze, die würde ich halt gern neben meinen anderen Pflanzen in meinem Wohnzimmer stellen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das wird nix. Das ist eine Freilandplanze, für Fensterbrett ist die nix und dekorativ ist sie ja auch nicht. Und die Rauschwirkung ist umstritten, mit einer Pflanze am Fenster kämst du da nicht weit.

Antwort
von Bitterkraut, 20

Keimen würde jetzt kaum etwas. Je nach Samen/Pflanzenart kann man im Herbst säen, das macht die Natur ja auch, kann aber sein, daß im Frühjahr nur wenig aufgeht. weil die Samen auch tierische Abnehmer finden. 

Um was für Samen handelt es sich denn?

Antwort
von baghera, 7

Funktioniert sowas?

nein. du kannst die vegetationsphasen einer pflanze genausowenig selbstbestimmen wie die eines anderen lebenwesens, wenn die voraussetzungen nicht stimmen.

Antwort
von grundkochbuch, 10

Du könntest Wintersteckzwiebeln anbauen, das solltest Du aber dann in den nächsten Tagen machen, sonst wird es zu spät. 

Antwort
von gogelmosch, 1

Hallo volkan4545, schau mal hier rein. Dort steht, dass im Herbst ausgesät werden soll http://www.heilkraeuter.de/lexikon/ephedra.htm.. Viel Glück beim ausprobieren. LG

Antwort
von loema, 25

Erzähl mal mehr über die Pflanzen, die du meinst.
Gemüse oder Kräutersamen würden den Frost nicht überleben.

Kommentar von volkan4545 ,

Ephedra Pflanze die ist frostfähig aber was bringt das wenn Sie ja nicht wächst oder ? :D.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das wird jetzt nix. Um welche Art handelt es sich denn? Ephedra st ja der Gattungsname. Da gibts zig Arten.

Antwort
von eklezeitalter, 21

Da müßte man wissen, um welche Pflanze es sich handelt, ist es nur Samen, dann funktioniert das natürlich nicht, der Samen verfault in der Erde

Kommentar von Bitterkraut ,

Die Natur entläßt ihre Samen auch im Hebst und die verfaulen keineswegs, sondern gehen im Frühjahr auf. Die Samen heimischer Pflanzen sind meist auf den Winter und den Frost angewiesen, um überhaupt keimfähig zu werden.

Antwort
von Hundele, 29

Das wird nicht funktionieren.
Pflanzen wachsem im winter schlecht.
Zu kalt....

Antwort
von sepp333, 8

Nein warte bis März jetzt ist es zu kalt und die Sonne fehlt

Antwort
von altgenug60, 21

Nur, wenn du ein beheiztes und beleuchtetes Gewächshaus hast. Sonst nicht.

Antwort
von 123phil, 26

Jetzt kannst du die ganzen Frühjahrsblüher in die Erde bringen,musst dich aber beeilen,ist fast schon zu Spät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community