Frage von AhsokaT, 86

Pflanze stirbt, wie kann ich sie retten (dramatic music, haha)?

Ich habe mein Pflanze vor ca. 1 Woche umgetopft (war irgendwie nicht die beste Idee, weil es irgendwann abends um zehn war, es draußen ar'shkalt und die Erde irgendwie gefroren, aber egal), und jetzt ist sie gerade dabei, zu sterben. Sprich die Blätter sind sehr welk und an den Rändern ein wenig braun.

Kann ich irgendetwas tun, damit die Pflanze sich wieder erholt? Die war dezent teuer und ich habe kein Bock, ihr beim Verwelken zuzuschauen, Naja. danke schonmal.

Antwort
von christiankuhn, 59

Wenn sie nicht groß ist ein gutes Blatt abscheiden, in ein Glas Wasser stellen bis es Wurzeln bekommt und erneut einpflanzen. Ansonsten kann man nicht viel tun, man soll keine Pflanzen umtopfen wenn sie gefroren sind. Kannst natürlich auch versuchen sie mal reinzustellen um zu schauen ob sie sich erholt

Kommentar von AhsokaT ,

Naja, das gute Stück ist vielleicht 1,30m hoch. Aber trotzdem danke.

Antwort
von Farbton2, 41

("Hoffende Geigenmusik") - Person tritt in die Tür und stellt die alles entscheidende Frage......(Spannung steigt) "Was ist es denn für eine Pflanze?"

Kommentar von AhsokaT ,

Eine Zimmerpalme, würd ich sagen. Oh, Gott, ich weiß gar nicht, wie das Teil heißt.

Kommentar von Farbton2 ,

Okay, ein Blumenfreund :D und ich kann dich da verstehen! Aber wenn die Erde wirklich gefroren war...wird es schwer, die vermeintliche Zimmerpalme (gibt es die überhaupt...ich habe wirklich keine Ahnung...) wieder aufzupäppeln. Ich hoffe ja mal, dass sie drinnen steht. Dann ganz normal gießen, aufpassen, dass es nicht zu kalt und nicht zu heiß (z.B. Auf der Heizung) ist und sie an einem neutralen Ort steht und hoffen...vielleicht erholt sie sich...und wenn das alles nichts bringt...Trauermusik auflegen, vor der Palme hocken, Kokosnuss-BH anziehen (egal, ob du Mann oder Frau bist - man ehrt die Palme) und die Pflanze beerdigen...LG Farbton2

Kommentar von AhsokaT ,

Hatte bisher nicht so'n grünen Daumen (den habe ich glaub immer noch nicht), ich habe es sogar hinbekommen, einen Kaktus zu töten. Das war so traumatisierend, haha. Ich will nicht noch eine Pflanze sterben sehen. Aber die hier bekommt wenigstens 'ne anständige Beerdigung, das verspreche ich. Mit Kokosnuss-BH.

Sie steht drinnen, in meinem Zimmer hat es um die 25 Grad, ich glaube, das ist voll perfekt.  So zweimal in der Woche gießen, ist das in Ordnung?

Okay, die Trauermusik habe ich schon aufgelegt. Obwohl, dabei habe ich gehört, dass klassische Musik Pflanzen gut tun soll.

LG AhsokaT

Kommentar von Farbton2 ,

Versuchen kann man es mal...schadet nichts! :D Bilder von der Trauerzeremonie bekommt man doch bestimmt...zweimal Gießen reicht vollkommen...ansonsten hast du mein herzliches Beileid! Aloha-He Farbton2

Antwort
von doesanybodyknow, 17

Entweder eine Yuccapalme oder eine Dracanea Variante wette ich. Kannst du das mit Hilfe einer Suchmaschine deiner Wahl eingrenzen?

Kommentar von AhsokaT ,

Es ist eine Yucca Palme

Antwort
von zeytiin, 53

Rein Höllen und langsam auftauchen viel Sonne und Pflanzen Vitamine

Antwort
von xTruth, 29

Sind einzelnde Pflanzenteile verholzt bzw verwelkt? Stiel zb??

Kommentar von AhsokaT ,

Nein, nur ein paar der Blätter haben braune Flecken und sind an den Rändern ganz braun.

Antwort
von Sigimike, 36

Hast du einen Defibrillator zuhause?

Kommentar von Farbton2 ,

😂😂😂

Antwort
von wontedcors, 21

Was war das denn für eine Pflanze? 420?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten