Frage von 55edr, 78

Pfirsichköpchen gekauft was muss ich alles beachten?

Hallo,

ich habe mir vor fünf Tagen einen Pfirsichköpfchen gelauft und weiß nicht so ganz wie ich mit ihm umgehen muss.

Zur Zeit steht sein großer Käfig neben meinem Fernsehen auf meinem Schreibtisch.

Am ersten Tag musste ich ihn in seinen Käfig tun kurz vor dem Schlafen gehen und am nächsten wollte ich ihr das nicht wieder antun also übernachtete er auf meinem Schrank und flog am nächsten Tag ca. Mittag selbstständig ins Käfig.

Seit zwei Tagen lasse ich ihn gar nicht mehr raus da ich hier und da öfters gelesen habe, dass man sie in den Käfig tun soll für einige Tage damit sie sich an die Umgebung gewöhnen.

Jetzt zu meinen Fragen: 1.) Er ist extrem schau und flieht ständig vor mir sobald ich mich an seinen Käfig nähere was muss ich tun?

2.) Ich gebe ihm außer seinem speziellen Vogelfutter hin und wieder mal Obst (bspw. Birnen) oder Gemüse (bspw. Kopfsalat) nur das will er einfach nicht essen. Wieso denn wohl?

3.) Er trinkt sehr selten Wasser habe ich sicherheitshalber 3 Gefäße mit Wasser hingestellt aber irgendwie zumindest scheint es mir so trinkt er fast gar nicht, woran kann das liegen, trinken die allgemein sehr wenig?

4.) Er juckt sich ständig hier und da daher hat es bei mir den Anschein geweckt, als könnte er eine deftiges Bad vertragen, nur wie soll ich das tun wenn er ständig vor mir flieht?

5.) Ich und meine ganze Familie haben ihn jetzt schon ziemlich gern doch wie können wir/ich ihn handzahm kriegen?

6.) Seine Krallen/Nägel sind ziemlich lang wie kann ich die kürzen? Möchte ihm ungern wehtun...

So das wurde jetzt etwas viel, tut mir leid... :D

Freue mich auf eure Unterstützung :)

4.) Wenn ich ihn nicht beachte dann schreit er sofort soll ihn dann trotzdem weiterhin nicht beachten?

Antwort
von Hermeshimself, 27

Leider kann ich Dir da nicht helfen. Aber wäre es nicht klüger gewesen sich vor der Anschaffung schlau zu machen?

Kommentar von 55edr ,

Hast ziemlich recht doch als ihn Fotos von denen gegooglt habe wollte ich unbedingt einen also kaufte ich mir einen :D

Kommentar von Mahabone ,

lass mich raten, du bist ein Mädel/eine Frau mit grooßem Mutter- und Knuddelinstinkt!? ;-D  

Kommentar von Mahabone ,

Ist sooo typisch, erst haben wollen und dann nach 2 Wochen wieder gelangweilt in der Ecke versauern lassen...

Kommentar von 55edr ,

hahaha ne ne ich bin männlich, 22 und wurde von meinen kleinen cousins inspiriert wie toll es sein kann, wenn man einen Vogel besitz :D

Kommentar von fhuebschmann ,

Oh mein Gott, meine Frau hat 2 Nymphensittiche und ich bete das ihr letztes Stündlein bald geschlagen hat. Zum Glück sind die schon über 20 Jahre alt, lange kann es nicht mehr dauern. Ich würde niemals auf die Idee kommen mir nen Vogel zu kaufen. Ist toll wenn die im Sommer um halb fünf mit zwitschern anfangen das das ganze Haus wach ist. Und du kannst täglich saugen trotzdem liegen 23h am Tag irgendwelche Krümel vor dem Käfig rum.

Kommentar von 55edr ,

ne ich mach den Käfig mit einer decke nachts zu und trotz dass mein wecker schom um 8 anfängt zu läuten bleibt sie bis 9 uhr still schweigend sitzen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community