Pfiffige Punkte: Alle lieben Sommersprossen?

... komplette Frage anzeigen

64 Antworten

Ich habe fast das ganze Jahr Sommersprossen. Sie sind aber so klein, dass sie kaum auffallen.

Nur im Sommer werden sie stärker, wenn ich viel in der Sonne bin. Im Herbst werden sie dann langsam wieder weniger/kleiner.

Ich mag sie, da sie nicht so auffällig sind, aber doch irgendwie dazu gehören.

Ein Jahr hatte ich starken Sonnenbrand bekommen und die Haut hat sich gepellt, danach waren auch die größeren Sommersprossen weg. Irgendwie fehlte danach auf den Fotos etwas. Es war zu klein um wirklich bewusst aufzufallen, aber wenn man weiß wie es sonst ist, war es einfach falsch...

Ich kenne viele, die gerne welche hätten oder die ihre Sommersprossen stören. Wenn ich mir dann deren Gesicht mit bzw. ohne vorstelle ist es irgendwie was falsch. Es ist einfach ungewohnt. Nicht unbedingt besser oder schlechter, aber ungewohnt.

Mit einem spitzen braunen Kajal kann man sich welche machen. Am Besten verschiedene Brauntöne und mehrere unterschiedlich spitze Kajals nehmen (damit Farbe und Größe unterschiedlich sind und so natürlicher wirken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sommersprossen können nerven, wenn der Teint unregelmäßig ist und die Haut trocken, sehen bei gepflegter, entspannter Haut jedoch so richtig toll aus!

Selbst habe ich nur wenige Sommersprossen und auch nur leicht Überschminkbare. Nervig werden sie eigentlich erst, wenn meine Haut zu trocken wird, dann siehts zu meinen Augenringen manchmal sogar gruselig aus...

Wenn ich meine Pflege durchhalte, keine Probleme auch ohne Schminke. Meine Pflegetipps:

  • Täglich Waschen und Reinigen mit sanften Mitteln und sanfter Massage
  • danach mit Cremen geschmeidig halten - darauf achten, dass die Creme restlos aber ohne Spannen einzieht (kann durchaus schonmal einige Cremetests beanspruchen, mein Favorit: Vitamincreme aus der Apotheke)
  • während der Pflege ist Entspannung extrem wichtig!
  • Durchblutung mehrmals über den Tag hinweg fördern (zB sanfte Bürstenmassagen bei Müdigkeit, Kühlung bei Hitze, Lachen und Muskelentspannung, ...)
  • 1-2 x wöchentlich Peeling mit Wärmeeinwirkzeit und anschließender Pflege

Mein Schminktipp:

Achtet auf leichte Schminke, die euren Hautton ausgleicht, aber die Haut noch atmen lässt. Die Farbe sollte dabei auf den Hautton und nicht den der Sommersprossen angepasst werden.
Mattierendes Puder, warme Farbkombinationen und matte, helle Effekte zB am inneren Augenwinkel sowie Konturen können mit ein bisschen Übung aus den Nervigen Sommersprossen süße Hingucker machen.
Kalte Farben stechen sich mit Sommersprossen meistens, können teils jedoch auch warm kombiniert werden um noch zu Augen, Haut und Haar zu passen. - Auch beim Mascara macht sich farblich übrigens ein Braun meist wesentlich besser als das kalte, stechende Schwarz.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stehst du zu Sommersprossen?

Ich finde sie sehr schön allerdings NUR wenn sie von Natur aus gegeben sind. Ganz besonders mag ich die Kombi rote Haare + Sommersprossen. in meinen Augen einfach unwiederstehlich - wer sich hier die Haare färbt oder seine Gesichtspünktchen wegmogelt ist meiner Ansicht nach dämlich und hat keinen Geschmack. Man bedenke wie viele Leute auf diesen Naturlook furchtbar neidisch sind (ja mich eingeschlossen^^) und den dann radikal zu ändern empfinde ich als eine Todsünde! Jegliche künstliche Varianten finde ich schlicht unnötig und "falsch" - aber wer's mag...

Hast du welche?

Als Kind ja (smile) aber ab einem Alter von etwa 12 jahren waren die plötzlich weg, was ich bis heute sehr bedauere;((((

Willst du welche?

Definitiv ja aber wie bereits oben geschrieben halte ich rein gar nichts von künstlichen Iterationen - von daher bleibt mir nur die Sonne flehend anzubeten und auf ein Comeback meiner kindheitlichen punktförmigen Superstars zu hoffen und andere Sommersprossen-Naturträger neidvoll mit Blitzen in den Augen durchzuflashen;)

Wie wirken die charmenten Hautpunkte auf dich?

Joa wie bereits gesagt ich empfinde sie als ein Wunderwerk der Natur, sehr stylish, auch sehr pfiffig und intelligenzbetonendXD, sie verleihen einer Person einfach das gewisse Etwas und die Kombination Sommersprossen und rote Naturhaare finde ich einfach unwiederstehlich göttlich*schwärm

Beim letzten Teil der Frage muss ich leider passen denn wie schon mehrmals erwähnt bin ich der Ansicht Sommersprossen sollte man sich als so ziemlich einzige Sache überhaupt eben NICHT künstlich aufschminken, entweder man hat sie oder nicht. Und dabei sollte man's dann auch belassen.

LG fantasyhero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stehe ich persönlich zu Sommersprossen?

Ich finde es kommt je auf das Gesicht an ob sie einer Person stehen oder nicht. Trotz allem finde ich dass sie eine Person sehr viel freundlicher erscheinen lassen und zudem natürlich! Dadurch wirkt (meiner Meinung nach) eine Person mit Sommersprossen gleich viel sympathischer.

Habe ich welche?/ Würde ich gerne welche haben?

Ich selber habe keine Sommersprossen. Auch wenn ich Sommersprossen (wie oben beschrieben) echt cool und nett finde, muss ich sagen, dass sie weder zu meinem Hautton, noch zu meinem Gesicht passen würden und ich mir somit nicht vorstellen könnte, welche zu besitzen. So gesehen, wenn ich jetzt aber welche hätte, fände ich das jedoch auch nicht schlimm ^^ 

Wie wirken sie auf mich?

Auf mich wirken Sommersprossen lebendig,fröhlich und lustig.Sie lassen einen Menschen einfach natürlicher, lockerer, lustiger und lebendiger rüberkommen und auf irgendeine Weise drücken sie auch Lebensfreude aus , wo mir auch gleich der Sommer in den Sinn kommt ^^ 

Tipps zum Schminken:

Zum einen benötigt man eine Bürste, sowie Makeup dass etwas dunkler als der eigene Hautton ist. Nun gibt man etwas von dem Makeup auf den Handrücken und streicht mit der Bürste drüber, damit die Bürste sozusagen voller Makeup-"Tinte" ist. Als nächstes spritzt man mithilfe der Bürste das Makeup langsam auf den Bereich im Gesicht, an dem man sich die Sommersprossen wünscht. Im Anschluss kann man noch den Rest des Makeups welcher sich am Ende der Bürstennoppen befindet auf das Gesicht tupfen um leicht verblasste Sommersprossen darzustellen. Dadurch wirkt das Ganze nochmals natürlicher. Mit etwas Puder und einem Beautyblender sollten nun die Sommersprossen nach dem Trocknen zugepudert werden. Wichtig hierbei ist es, sanft auf die betroffenen Stellen zu tupfen und keinesfalls zu streichen! Wenn man möchte kann man nun noch etwas Rouge benutzen um die Natürlichkeit noch etwas zu verstärken. Auch hierbei ist Tupfen wieder wichtig!

Ich hoffe ich konnte mit meiner Antwort weiterhelfen und allem in allem wünsche ich jedem einen tollen Sommer (egal ob mit oder ohne Sommersprossen ^^)

LG Sayra13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stehe ich zu Sommersprossen? Ich mag Sommersprossen bei anderen meistens gern. Meistens, ein einschränkender Begriff, weil sie dezent und nicht zu ausgeprägt sein sollten.

Habe ich welche/Will ich welche? Nein, und ich freue mich eigentlich darüber. Das würde überhaupt nicht zu mir passen finde ich. Bei anderen finde ich das aber meistens hübsch.

Wie wirken sie auf mich? Ich finde Sommersprossen irgendwie voll süß und zum Teil auch sexy. Hübsch und attraktiv.

Wie kann man sie sich am besten ins Gesicht schminken? Ich finde, dass das nicht nötig ist, denn die meisten Gesichter sind darauf ausgelegt, keine zu haben. Ich kann mir die meisten Gesichter von Leuten ohne nicht mit vorstellen und von Leuten mit nicht ohne. Das sieht dann irgendwie meistens unnatürlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stehst du zu Sommersprossen?

Also ich finde es mega süß, wenn man ein paar Sommersprossen hat. Das lässt die Ausstrahlung einfach süß wirken. Wer aber ganz viele hat, der ist finde ich etwas Besonderes/Außergewöhnliches. Sowas mach einen Menschen besonders und hebt ihn von anderen ab.

Hast du welche?

Ich habe sehr sehr wenige also die fallen kaum auf, außer man schaut genau hin.

Willst du welche?

Ich hätte gern ein paar. Aber nicht all zu viele.

Wie wirken die charmanten Hautpunkte auf dich?

Ich finde Personen dadurch sofort individuell. Das hat etwas süßes aber auch was interessantes an sich. Man denkt sich dann ist das alles was ihn besonders macht?

Wie kann man sie sich am besten ins Gesicht schminken?

Ich denke mit einem Augenbrauenstift oder einem Kajal. Dennoch ist es am besten nichts zu "faken". Denn mit seinem wahren ich hat man immernoch die schönste Ausstrahlung. Übrigens habe ich mal gehört, dass man im Sommer eventuell Sommersprossen bekommen kann wegen der Sonne, bin mir aber nicht sicher ob es stimmt. Man sollte einfach mal drauf achten und es beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen,


ich habe Sommersprossen und ich liebe sie. Leider fallen Sie nicht so auf. Sie gehen frech von links nach rechts über die Nase und Wangen, und unter den Augen habe ich welche. Fehlen nurnoch de Naturlocken. Wie man es ändert das man welche hat oder keine hat kann ich euch nicht sagen, aber ich finde Sommersprossen total gut. Ich selber bin weiblich und finde es aber bei Männern sehr interessant. Das gibt dem Gesicht den nötigen Touch. Siehe Matthias Schweighöfer.


Ich finde allerdings, das die Natur sich schon was dabei gedacht hat ob wir welche haben oder nicht. Menschen ohne Sommersprossen können auch interessant sein. Hardy Krüger jr zum Beispiel. Weil Sommersprossen so selten sind sind Sie halt begehrt.

Wir sind nicht durch unser Aussehen besonders sondern durch das wie oder wer wir sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also zu allererst: ich habe naturlocken und will sie NICHT loswerden :)
ich habe keine sommersprossen und muss sie auch definitiv nicht haben (vor allem nicht künstlich draufgeschminkt o.O). ich finde sie durchaus schön und meiner meinung nach machen sie menschen iwie "süß" :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stehe ich zu Sommersprossen?

Ich finde Sommersprossen wunderschön! Meiner Meinung nach sehen sie aber nicht bei jeder Person gleich schön aus. Sie geben dennoch dem Gesicht einen gewissen "Natürlichen-Look"

Habe ich welche?


Ich habe ganz leichte Sommersprossen auf meiner Nase. Leider sieht man die nicht auf den ersten Blick.


Willst ich welche?

Ja! Am liebsten aber nur auf der Nase und Wangen. Aber es ist ja meistens so, dass man das haben möchte, was man nicht hat.


Wie wirken die charmanten Hautpunkte auf mich?

Wie schon gesagt, finde ich, dass die Punkte einfach das gewisse Etwas dem Gesicht geben. Auf mich wirken Menschen viel attraktiver, wenn sie Sommersprossen haben.


Wie kann man sie sich am besten ins Gesicht schminken?

Wie das am besten geht, kann ich leider nicht sagen, da es sicher bessere Theorien gibt als meine, diese kenne ich aber nicht. Ich habe mir früher immer Sommersprossen mit einem Augenbrauenstift aufgemalt, man muss nur darauf achten, dass man die nicht zu kräftig aufmalt, da diese dann sehr schnell unecht wirken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe keine sommersprossen, vermisse sie jedoch nicht. Ich inde Sommersprossen wirken vor allem bei kleinen Kindern extrem süß und geben leuten so das gewisse etwas.
Man kann sich sommersprissen recht leicht ins gesicht schminken indem man z.B. einen braunen Eyeliner oder Augenbrauenstift nimmt. einfach unregelmäßig Punkte (funktioniert mit rauen und löchrigen SFX schwämmen gut) aufs gesicht tupfen und dann mit dem fingern ganz leicht verblenden. Ein Tipp um es noch natürlicher aussehen zu lassen: mit dem Schwamm/ Pinsel mit dem man die foundation oder auch den concealer aufgetragen hat nochmal über die falschen Sommersprossen gehen. Der Rest der noch von der Foundation/ dem concealer übrig ist verdeckt leict die sommersprossen und es sieht mehr so aus, wie wenn sie wirklich echt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Das ganze Jahr über im ganzen Gesicht, auf den Schultern Sommersprossen. Ich hab sogar einen kleinen Sommersprossenfleck auf dem Bauch. Direkt neben dem Bauchnabel. Und ich mag sie wirklich nicht. Irgendwie finde ich, dass die Haut dann so unrein aussieht. ich weiß auch nicht. aber ich finde es nicht so schön so viele flecken im Gesicht zu haben. aber wenn dann mag ich sie im Winter am liebsten da sie dann nicht so groß sind. Aber ich hasse sie jetzt auch nicht. Ich sag's mal so: Ich habe mich mit ihnen abgefunden und sie akzeptiert. Aber wenn ich es mir aussuchen könnte, hätte ich keine. Noch dazu kommt, dass ich wegen der Pubertät ganz viele Pickel und Pickelnarben im Gesicht habe und wenn ich mich schminke um sie zu überdecken sehe ich wegen den Sommersprossen sehr schnell total überschminkt aus. egal ob ich ein leichtes Make-up verwende oder nur concealer auf die Problemstellen. Aufmalen würde ich mir nie Sommersprossen. Also auch nicht wenn ich keine hätte und welche wollen würde. ich versuche auch nicht meine weg zu schminken. Ich finde man sollt lieber daran arbeiten sich so zu mögen wie man ist als alles an einem verändern zu wollen. deine Freunde und Familie mögen dich ja schließlich auch so wie du bist und nicht anders. es dauert zwar länger als sich mal schnell Sommersprossen aufzumalen aber im Endergebnis bist du garantiert glücklicher wenn du dich so magst wie du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch Sommersprossen + Leberflecke, was mich nix so stört. Was mich aber stört, ist ein kl. roter Fleck und ein kl. Altersfleck (beide ca. kl Finger- Nagel groß). Habe dann noch was, was ich nix sagen möchte, mich aber besonders stört Hier paar Sommersprossen - Schminktiphttp://www.cosmopolitan.de/sommersprossen-schminken-mit-diesem-trick-zaubert-ihr-euch-die-schoensten-sommersprossen-ins-gesichtcht ! Viel Spaß mit euren Sommersprossen und die immer mal beobachten. Mit der ABCD-Regel checken Schlimmstenfalls droht Hautkrebs: "Der schwarze Hautkrebs kann an allen Körperstellen auftreten", erklärt die Dermatologin. Erste Anzeichen dafür: Ein Muttermal ändert sich in Form, Farbe und Größe. Wie gefährlich diese Veränderungen sind, können Laien mit der so genannte ABCD-Regel regelmäßig selbst beobachten. Ist lediglich ein Kriterium erfüllt, ist das zwar noch kein gefährliches Anzeichen, dennoch sollte der Hautarzt die betroffene Stelle regelmäßig kontrollieren. "Weist ein Leberfleck mehrere Kriterien der ABCD-Regel auf, dann ist das ein Anzeichen für eine eventuelle Hautkrebsgefahr und der Arzt sollte unbedingt eine Untersuchung durchführen." Zum Durchklicken Mit der ABCD-Regel Leberflecken checken Achtung, rötliche Flecken Statt der üblichen braunen Leberflecken oder Sommersprossen bilden sich kleine rote Flecken auf der Haut? Das könnte ein Anzeichen für den so genannten hellen Hautkrebs sein: "Vor allem an Hautstellen, die im Verlauf des Lebens viel Licht und Sonne abbekommen, können sich kleine, häufig auch glänzende Knötchen bilden. Sie werden langsam größer, sind rötlich gefärbt und können Krusten oder wulstige Ränder ausbilden," erklärt die Ärztin. Mit regelmäßigen Kontrollen beim Hautarzt können Betroffenen kritische Stellen untersuchen lassen. Er erstellt ein Hautbild mithilfe des so genannten Hautkrebs-Screenings und kann bösartige Veränderungen frühzeitig feststellen und behandeln. *ABCDE- Regel!* A = Asymmetrie Begutachten Sie Hautveränderungen und Muttermale danach, ob sie eine gleichmäßige runde Form haben oder ob sie ungleichmäßig, also asymmetrisch sind. Wenn Letzteres der Fall ist, sollten Sie einen Hautarzt aufsuchen. B = Begrenzung Die Ränder von harmlosen Muttermalen und Pigmentflecken sind scharf begrenzt und glatt. Wirken die Ränder dagegen verwaschen, ausgezackt, uneben und/oder rau, ist dringend eine Untersuchung beim Hautarzt angeraten. C = Colour Auch die Farbe einer Hautveränderung spielt für die Beurteilung eine wichtige Rolle: Ist sie unterschiedlich, schwankt sie zwischen hell und dunkel, sind rosa, graue und/oder schwarze Punkte zu erkennen? Die genaue Beurteilung obliegt auch hier wieder dem Hautarzt. D = Durchmesser Beträgt der Durchmesser einer Hautveränderung mehr als zwei bis sechs Millimeter oder ist die Form halbkugelig, dann sollten Sie rasch einen Hautarzt aufsuchen. E = Erhabenheit Erhabenheit bedeutet, wie hoch ein Muttermal oder eine andere Hautveränderung über das Niveau der Haut hinausragt. Wenn die Höhe mehr als einen Millimeter beträgt, kann dies ein Hinweis auf Hautkrebs sein. Tschüss! ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe leider fast keine Sommersprossen - und es ist so schade :(

Seit ich  Pipi Langstrumpf gesehen habe (also quasi schon immer) steh ich da total drauf. Das verkörpert einfach Freiheit, Frech sein und tun, was man will! Für mich zumindest :D

Meine kleine Schwester hat Sommersprossen, und mit der Pubertät fing sie tatsächlich an, die zu überschminken -.-

Inzischen ist sie selbstbewusster geworden (und hat sich von uns viiel bequatschen lassen) und mag sie glaube ich selbst - zum Glück!

Ihr da draußen, die Sommersprossen habt - herzlichen Glückwunsch! xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Sommersprossen wunderschön, sie zeichnen einen Menschen aus, geben ihm etwas unvergleichliches, etwas, ein Muster, dass es nirgendwo anders auf der Welt wieder zu finden gibt. Sommersprossen assoziiere ich mit Freude, Sommer und einer offenen und ehrlichen Person. 

Ich hab leider keine Sommersprossen, finde aber auch nicht, dass sie zu meinem Typus passen würden. Trotz allem finde ich es sehr sympathisch, wenn jemand welche hat. Ich verbinde sehr viel positives damit. 

Wenn man jedoch tatsächlich ein Problem mit den eigenen Sommersprosse hat, kann man sich eine gute Foundation zulegen, die eine höhere Deckkraft hat, und sie damit überschnitten. Kleiner Tipp, für Sommersprossen gibt es spezielle colour correcting Farben zu kaufen, die sie quasi verschwinden lassen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehöre zu den hellhäutigen Menschen mit vielen Sommersprossen im Gesicht und mit den Jahren werden sie auch immer mehr bzw immer stärker. 

Aber ich muss sagen ich mag sie ! Auch wenn das Gesicht dann manchmal etwas unebenmäßig aussieht, aber sie geben meiner quasi weißen Haut auch etwas Struktur und Tiefe!  

Sie gehören für mich und meine Haut einfach zum Sommer dazu. Könnte es mir gar nicht vorstellen einen Sommer ohne Sommersprossen im Gesicht zu haben. Ich kann es aber auch nachvollziehen wenn jemand die Pünktchen bei sich oder anderen nicht mag. Es ist eben etwas spezielles und passt ja eigentlich auch nicht zu dem Schönheitsideal der makellosen Haut.

Liebe Grüße !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selber Sommersprossen. Ich persönlich finde Sommersprossen ziemlich schön und stehe dazu, dass ich welche habe. Klar gibt es manchmal solche Tage wo ich sie hesslich finde, aber ansonsten sind Sommersprossen etwas schönes und spezielles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein paar Sommersprossen und mag sie eigentlich auch ganz gerne. Natürlich sieht das Gesicht dann nicht so "ebenmäßig" aus aber es wirkt natürlicher. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich mir jetzt nicht extra welche ins Gesicht malen würde wenn ich keine hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, ich habe einige Sommersprossen. jedoch kommen sie tatsächlich auch nur im Sommer zum Vorschein. 

Ich jedoch liebe meine Sommersprossen, sie lassen mich viel natürlicher und etwas jünger wirken. Außerdem passen sie zu meinen Charakterzügen, da sie etwas freches an sich haben und wer mich gut kennt (ihr jetzt wohl eher weniger:D) weiß, dass ich es faustdick hinter den Ohren habe. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Winter habe ich kaum Sommersprossen, die kommen, wie ihr Name suggeriert, wenn sich die Sonne wieder häufiger zeigt. Da ich sie nur auf der Nase habe und eigentlich ganz süß finde, mag ich es nicht, sie abzudecken (mal ganz davon abgesehen, wie widerlich sich eine Foundation anfühlt, wenn es warm ist).
Nichtsdestotrotz halte ich mich nicht extra in der Sonne auf, nur damit die Sommersprossen deutlicher werden. Da ist es mir wichtiger, blass zu bleiben und meine Haut länger jugendlich aussehen zu lassen (und das Risiko von Hautkrebs zu verringern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ich zu Sommersprossen stehe?

Als Kind wollte ich immer gerne welche haben. aber nur so ein paar auf der Nase. So "nett halt" ;)

mir hat das nie gut gefallen, wenn menschen sie überall am körper haben, wobei mir diese menschen auch oft leid taten, denn das steht ja auch oft dafür, dass sie sehr helle haut haben, also sehr schnell sonnenbrand kriegen

Heute bin ich zufrieden mit meinem aussehen und finde es auch eher lächerlich sich Sommersprossen aufzumalen. Man sollte zufrieden sein, mit dem was man hat und sich nicht zu sehr verändern.

Stellt euch vor jemand sieht euch und kennt euch nur mit den Sommersprossen und dann aufeinmal ohne? macht ja einen ganz anderen eindruck über eine person.

Meine Meinung heute ist: Ob jemand Sommersprossen hat oder nicht ist mir eigentlich egal, ich rede nicht mit dem Aussehen sondern mit dem Menschen.

Ich denke nur, dass Sommersprossen oft einen kindlichen Eindruck hinterlassen und man diesen Menschen weniger Selbstvertrauen oder Können zuschreibt. Aber... Stille Wasser sind tief :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung