Frage von hmm30, 638

Pferdezahnarzt + Sedierung Kosten?

Hallo , Wollte mal wissen wie eure Erfahrungen sind. Und was günstiger ist? Pferdezahnarzt + Tierarzt zur Sedierung kommen lassen? Oder nur Tierarzt der auch Zähne macht? Danke

Antwort
von FelixFoxx, 561

Einen Pferdezahnarzt kommen lassen, der auch Tierarzt ist. Unserer ist beides (also auf Pferdezähne spezialisierter Tierarzt) und bei ihm kostet eine Behandlung mit Sedierung ca. 180€ bei einem Großpferd.

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 553

bei uns gab es einen Horsedentist, der hat alles ohne Sedierung gemacht -selbst die aufgedrehten Rennbahnpferde und das für 40-60€, leider praktiziert er nicht mehr; jetzt macht das ein Gespann aus TA und Dentist dauert 45-60 Min und kostet 160-180,-€ Nur Kanten abraspeln macht die TÄ, wenn die Rösser lieb sind und da bin ich mit ca. 40,-€ + fahrtkosten dabei - meist verbinden wir das aber mit impfen o.ä.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 566

Pferdezahnarzt sediert auch. 2 Leute wären nicht nur natürlich teurer, sondern von der Termin Koordination kaum möglich. Tierärzt sind ja selten pünktlich, wie sollte das auch gehen? Selbst wenn du 2 zeitgleich Termine hast, hat einer von beiden einen Notfall oder so, und schon steht der andere für die Katz da... 

Also hier kommt ein Tierazt, der sich auf Zähne spezialisiert hat und nichts anderes macht.

Expertenantwort
von MissDeathMetal, Community-Experte für Pferde, 490

Meine Zahndoc ist Tierärztin. Habe 156€ gezahlt fürs Schleifen und Abrunden. Sedi war dabei. Zähne mussten Gott sei Dank keine gezogen werden :D Hat ca 45min gedauert. Preis-Leistungs-Verhältnis war bei uns sehr gut. Hab auch mal mit Gebiss ins Maul schauen lassen ob das von der Dicke her ok ist und wie es liegt. Hat nicht mehr gekostet. 

Antwort
von Viowow, 396

bei uns sediert der zahnarzt selber. er nimmt 160 für einmal komplett. inkl selber gucken, anfassen und jede menge erklärt bekommen.

Antwort
von Repwf, 463

Ich vermute das "nur" TA billiger wird, einfach schon weil da keiner auf den anderen warten muss! 

Antwort
von dogmama, 438

ich kenne es nur so das der Tierarzt der die Zähne macht auch die Sedierung macht. Also einer für alles!

Über die Kosten mußt Du mit dem Tierarzt sprechen, da jeder Tierarzt sowas anders berechnet.

Antwort
von Bino03, 444

Also bei uns kommt immer eine sogenannte Pferdedentalpraktikerin. Da sie keine Ärztin ist, nimmt sie immer einen Tierarzt zum Sedieren mit. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie viel bessere Und gründlichere Arbeit macht, als die meisten Tierärzte hier, die auch Zähne machen.
Kostenpunkt je nach Aufwand 160-175€

Antwort
von hmm30, 376

Die ganzen Preise die ihr hier genannt habt sind erschreckend. Ich habe insgesamt für zwei Ärzte 130 Euro gezahlt

Kommentar von hmm30 ,

Ich denke ich werde bei zwei Ärzten bleiben

Antwort
von beglo1705, 505

Bei uns sediert der Zahnarzt gleich mit. Dass der TA extra sediert hab ich noch nicht gehört, ist aber sicher kompliziert und teurer, wenn der TA extra antraben muss.

Antwort
von Davinaxjosef, 440

Bei meinem Pferd hat der TA ca 30 min dran gesessen und ich habe 110€ bezahlt. Meine Stute hatte relativ viel und brauchte auch 2 sedierungen.

Antwort
von hanniMausii200, 360

unser TA macht das meist wenn er wegen spritzen und so kommt also bei uns wird es dadurch günstiger :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community