Frage von Shivabngr, 67

Pferdestärken von Autos?

Welche Ps Zahl hat ein Audi A6 Baujahr 2016?

Antwort
von SebRmR, 39

Es gibt nicht den einen Motor mit der Leistung. Schau, wenn es geht in die Papiere.

In der Zulassungsbescheinigung Teil 1 steht es unter dem Punkt P.2/P.4, auf diesem Bild ist das rechts oben.
http://www.autoversicherungsprofis.de/lexikon_kfz_versicherung/typschluesselnumm...

Da steht die Leistung, allerdings in kW, Pferdestärken sind keine offizielle Einheit. Das musst du dann umrechnen, 1kW = 1,36 PS.

Im verlinkten Beispiel 103 * 1,36 = 140 PS.

Es ist kein Bruch, was da steht. Die 0103/04000 bedeutet, das der Motor bei 4000 Umdrehungen in der Minute 103 kW leistet. Die erste Ziffer ist der kW-Wert.

Kommentar von Shivabngr ,

Vielen lieben dank! Jetzt habe ich es :) Schönen Abend dir noch und danke noch einmal!

Antwort
von Tellensohn, 47

Salue

Keine!!!

Die offizielle Leistungen der Audi-Modelle wird, wie bei allen anderen Maschinen oder Autohersteller, in kW (Kilowatt) ausgewiesen.

Die PS (Pferdestärke) definiert, wie viel Abräummaterial mittels Grubenpferde in einer Mine in einer Sekunde einen Meter hoch angehoben werden kann.

Da die meisten Autofahrer nicht Kohle oder Eisenerz mit Pferden anheben möchten, hat man die alte Pferdestärke vor fast 50 Jahren als Währung endgültig abgeschafft. Die Angabe in PS ist aber immer noch statthaft, wenn es sich um entsprechend alte Oldtimer handelt.

Verwendet werden die PS eigentlich nur noch von einigen Presseleuten und von Autolaien. In der Technik ist es längst verschwunden.  

Eigenartig, bei den Autopreisen käme niemand auf die Idee, diese in Golddukaten, Kaisertaler oder Reichsmark auszuweisen. Auch bei den Streckenangaben wird heute auch nicht mehr mit Ellen oder Schrittlängen gemessen.  

Als Oldimer-Fan freue ich mich natürlich ein wenig darüber, dass diese Oldtimer-Währung bis in die Neuzeit erhalten geblieben ist.

Euer Automobilingenieur

Tellensohn

Kommentar von Gummibusch ,

Das hat jetzt noch gefehlt 😂😂😂

Kommentar von Tellensohn ,

Salue lieber Gummibusch

Wenn ich mir Dein Profil ansehe, weiss ich auch das Du weisst, dass ich Recht haben. Es ist immerhin doch recht lustig, dass selbst Frager, die vermutlich jünger sind, als die Einführung der kW, immer noch nach PS fragen.

So richtig skurril wird es, wenn sogar die Leistung von Elektromotoren noch die Vergangenheit zurück gerechnet werden.

Wir sind uns wohl einig, bei der Beurteilung der Fahrleistungen eines Auto ist die Angabe einer Maximalleistung, ohne jegliche Information über die Leistungskurve (Drehmoment, Drehzahlen) und das Gewichtes der zu bewegenden Masse, wenig informativ und ziemlich aussagelos sind.

Die Fragestellung selber in diesem Fall lässt vermuten, dass der Frager wenig Ahnung von Autos und der Physik hat, denen bewegende Körper ausgesetzt sind.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Kommentar von Shivabngr ,

Da hast du recht. Ich kenne mich nicht mit Autos aus und das möchte ich auch gar nicht. Dafür gibt es Leute wie euch, die nicht in der Schule aufgepasst haben, einen Realschulabschluss haben, irgendeine Ausbildung machen und sich dann um so etwas kümmern. Dann noch gern damit angeben und sich über Leute lustig machen, die nichts über Autos wissen (ist ja auch wirklich notwendig), weil sie nichts in ihrem Leben erreicht haben, außer etwas über Autos zu wissen, wie auch millionen/milliarden  anderer Menschen. Und sie wahrscheinlich auch eifersüchtig sind, weil sie tag täglich mit Menschen konfrontiert werden, die jünger, gleichalt oder älter sind und Autos fahren über die sie nicht viel wissen. Und dennoch, ohne das "extrem notwendige" Wissen über Autos, Karriere gemacht haben. Die haben es nicht nötig sich über andere lustig zu machen, die zB.  nichts über Medizin wissen, so wie ihr, weil sie etwas im Leben erreicht haben und nicht andere runterziehen müssen, um ihr erbärm liches Ego mit aller Kraft irgendwie zu stärken. Was ich schlussendlich damit sagen möchte ist, dass es weitaus wichtigere Dinge im Leben gibt als Autos und nicht jeder alles weiß und wissen muss. Ansonsten, können wir ja gern mal über Medizin reden?

Kommentar von Shivabngr ,

oder gibt es einen anderen Grund, wieso man sich selbst als den Größten darstellt, obwohl man derjenige ist, der den Menschen die Füße küsst?

Kommentar von Tellensohn ,

Salue Shivabngr

Sorry, ich bitte Dich um Entschuldigung. Ich wollte Dich keineswegs "runtermachen".

Mich hat da einfach der "Hafer gestochen" weil da Leute endlos über Autos diskutieren und dabei die immer aktuellere Technik mit Elektromotoren und Hybridmodellen scheinbar vorüberzieht.

Es gibt ja renommierte Autozeitschriften und selbst die meisten Autofans haben effektiv von solchen Dingen keine Ahnung, obwohl viele davon das selbst glauben. Du bist da aber sehr ehrlich und ich finde das auch gut so.

Glaub mir, in der Praxis ist es einfacher, die Leistung bei einer Probefahrt, manchmal hat man ja Kumpels mit solchen Autos, selber auszuprobieren. Da merkst auch Du recht schnell, ob das Ding Spass macht.

Tatsächlich ist es so, dass manchmal schwächere Autos auch sehr leicht sind und deshalb sich wie ein Co-Kart fahren lassen, was dann auch wirklich Spass macht.

Andere "Kraftprotze" beschleunigen zwar wie die "Sau", sind aber irgendwie langweilig zum Fahren.

Schlussendlich ist da Dein eigenes Urteil wichtiger, als alle "trockenen" Leistungsdaten.

Ich wünsche dir viel Spass, welches Auto Du auch in Zukunft fahren wirst.

Es grüsst Dich

Kommentar von Shivabngr ,

Ich interessiere mich nun mal nicht sonderlich für die Details was Autos und die Elektronik und sonst was betrifft. Das ist nicht meine Stärke. Es hat mich einfach nur mal interessiert. Ich mach dich ja auch nicht runter, nur weil du in einem anderen Bereich nicht so erfahren bist wie ich, oder? Und es ging auch nicht darum, dass ich mit dem Ergebnis angeben wollte, ich wollte es nur einfach mal wissen, ganz für mich allein. Da lasse ich mich doch nicht blöd von der Seite anmachen, nur weil ich den einen Motor nicht von einem anderen Motor unterscheiden kann. Und es ging auch gar nicht um mein Auto oder das ich mir eins kaufen möchte, was ja viel kW oder PS hat. Das ist mir nicht wichtig. 

Und die Entschuldigung nehme ich dankend an. Verletzen wollte ich dich auch nirgends.

Kommentar von Gummibusch ,

Wissen über Kraftfahrzeuge und ihre Technik ist sicher nicht das wichtigste im Leben, ich glaube auch nicht, daß sich diejenigen, die sich viel damit befassen über diejenigen denen das Thema völlig abgeht, lustig machen (wollen).

Jedenfalls sollte man das nicht generalisieren. ☺

Daß versucht wird ein wenig Klarheit ins Dunkel zu bringen würde ich jetzt nicht so eng sehen, es ist, meiner Meinung nach, nichts verwerfliches daran gewisse technische Aspekte interessant zu finden und dieses Thema als Steckenpferd zu haben.

Darüber sollte man sich so gesehen vielleicht auch nicht gerade lustig machen.  ☺

Kommentar von Shivabngr ,

Finde ich auch nicht schlimm. Ich finde es  toll. So sind wir immerhin von Pferdekutschen zu fast selbstfahrenden Autos gekommen. Was mich aber aufregt ist, wenn Menschen sich über jemanden lustig machen, nur weil diese Person nichts über ein bestimmtes Thema weiß, obwohl diese selbst nicht allwissend sind und keine Ahnung von diversen anderen Themen haben. And sich dann aufführen als währen sie die aller schlausten. Ja ich habe nun mal gar keine ahnung von Autos, dafür bin ich gut in anderen Dingen. Muss ich deswegen damit angeben? nein.

Kommentar von Gummibusch ,

Nein,  natürlich muß man nicht mit seinem Wissen angeben. 

Sein Wissen zu teilen heißt aber auch nicht zwingend, daß es nur Angabe ist,  es ist sicher meist der Versuch hilfreich sein zu können ohne den Fragesteller dumm hinstellen zu wollen.

Sollte ich diesen Eindruck bei Dir erweckt haben mit meiner scherzhaft gemeinten Antwort so bitte ich um Entschuldigung. ☺

Kommentar von Shivabngr ,

 Ja, wissen zu teilen ist immer gut. Aber du hast dein Wissen nicht mit mir geteilt, du hast dich darüber lustig gemacht, dass ich davon keine ahnung habe. Oder hast du in geringster weise versucht mir zu helfen? Nein.

Kommentar von SebRmR ,

Dafür gibt es Leute wie euch, die nicht in der Schule aufgepasst haben, einen Realschulabschluss haben, irgendeine Ausbildung machen und sich dann um so etwas kümmern. ...
weil sie nichts in ihrem Leben erreicht haben, außer etwas über Autos zu wissen, wie auch millionen/milliarden anderer Menschen. Und sie wahrscheinlich auch eifersüchtig sind, weil sie tag täglich mit Menschen konfrontiert werden, die jünger, gleichalt oder älter sind und Autos fahren über die sie nicht viel wissen. .... Die haben es nicht nötig sich über andere lustig zu machen, die zB. nichts über Medizin wissen, so wie ihr, weil sie etwas im Leben erreicht haben und nicht andere runterziehen müssen, um ihr erbärm liches Ego mit aller Kraft irgendwie zu stärken.

Ein dreifaches Hoch auf Vorurteile, sie leben hoch!

Kommentar von Shivabngr ,

:)

Kommentar von Gummibusch ,

Klar hat Du recht. Der Mensch hängt halt an seinen gewohnten Einheiten und empfindet diese als weniger abstrakt.

Unser werter Fragesteller hat freilich etwas völlig anderes im Sinn wie man deutlich feststellen kann. ☺

Kommentar von Shivabngr ,

wieso nervst du nicht einfach jemand anderen?

Kommentar von Shivabngr ,

Dankeschön, für die freundliche Antwort. Dennoch weiß ich immernoch nicht was das Auto für kW oder PS hat. 

Antwort
von JuliusCesar53, 67

Wie viel ccm?

S/RS Ausstattung? 

Kommentar von Shivabngr ,

was?

Kommentar von SebRmR ,

ccm, damit ist der Hubraum gemeint.
S/RS sind besonders starke Modelle des A6.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten