Frage von Zebra707, 39

Pferdeschwanz tut weh?

Wer kennt das nicht? Man hat sich über Nacht einen Pferdeschwanz gemacht und wenn man ihn wieder aufmacht tut einem der ganze Kopf weh, von der "falschen" Richtung der Haare. Hat jemand da einen Tipp dagegen? Mich nervt das so! Wem gehts nicht so?

Antwort
von FlyingCarpet, 20

Ich mache immer eine sehr lockere "Assipalme" und dann flechten den Zopf werfe ich dann über den Kopf auf das Kissen. Günstig ist auch ein Seidenkopfkissen und evtl. einen Turban oder T-Shirt-Turban bei Locken.

Antwort
von Chumacera, 25

Ich habe bei mir so das Gefühl, dass es am Haargummi liegt.

Ich habe eine Sorte, die ist fast wie ein normaler Haushaltsgummiring, nur dicker. Damit hält die Frisur super, allerdings tut mir dann abends auch irgendwie der Kopf weh.

Dann habe ich noch dickere, weichere Gummis. Da gehen die Haare zwar manchmal wieder raus, zumindest die kürzeren, dafür spannen sie längst nicht so am Kopf.

Da würde ich vielleicht mal ein bisschen experimentieren und verschiedene Haargummis und -bänder ausprobieren!

Antwort
von feldengut, 21

Ich mach mir zum schlafen immer einen Dutt mit einem einem Telefonkabel Haargummi

Antwort
von KarmaMan1982, 11

Ich habe dich zwar noch nicht gesehen, aber ich kann sagen du hast zu schöne Haare zum einsperren! Ich habe als Junge auch lange Haare und lass die immer offen!

Kommentar von Zebra707 ,

Ja klar, ich habe sie eigentlich auch immer offen, aber beim Sport oder zum Schlafen ist das irgendwie nicht so der Hammer😂😜😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten