Frage von meluro, 73

Pferdeleckerlies aus Beeren- gut oder schlecht?

Hallo zusammen, ich habe eine Frage von einer Freundin für euch und zwar hat sie sich vorgenommen mal Leckerlies für ihr Pferd selber zu backen und hat sich dann Rezepte rausgesucht. Unter anderem auch ein Rezept mit einer Beerenmischung. Sie ist sich aber nicht sicher, ob Beeren unbedingt das richtige für Pferde sind, weil sie noch nie etwas von derartigen Leckerlies gehört hat und im Internet (wo sie das Rezept herhat) kann ja auch nunmal viel falsches stehen. Deshalb frage ich jetzt mal euch. Vielen Dank für jede Antwort! LG Meluro

P.S.: Es handelt sich um Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Johannesbeeren, Brombeeren und Ähnliches.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 55

die beeren sind okay.

dern rest nicht reintun. und bitte auch nicht backen.

pferde sind rohköstler.

ausserdem dürfen sie weder mehl, haferflocken, margarine, mehl, eier, melasse, rübensirup, zucker, honig... sie dürfen all das nicht fressen.

sie werden davon krank.

getrocknete beeren sind kein problem.

Antwort
von Hilaris, 38

Es gibt ja auch Leckerlis mit Beeren zu kaufen, also sollte das kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten