Pferdekauf läuft schief?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hätte mir doch die Papiere vorher zeigen lassen. Mir hat man mal die Papiere gestohlen, da hatte ich dann das Nachsehen hinsichtlich meiner Besitzansprüche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zinzessin
26.04.2016, 13:21

Ich auch aber meine Freundin War da wohl etwas blau äugig.

1

Nach deutschem Recht kann nur gestohlenes Geld den Eigentümer Wechseln, aber keine Sachen. Ein Tier ist eine Sache.

Kurz gefasst, das Pferd gehört dem Vorbesitzer bis es bezahlt wurde. Du bist also Neese.

Ich selber würde die  Sieben Plagen loslassen. Das ist Betrug.

Aber bist auch etwas selber Schuld. Papiere lässt man sich vorher zeigen. Auch schon um zu Prüfen was mit dem Impfungen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?