Pferdefotografie Objektiv Kamera?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder die Belichtungszeit ist zu lang, oder der Autofokus kommt mit dem scharstellen nicht nach. 

Im ersteren Fall, probier mal im "S" Modus eine Belichtungszeit von mindestens 1/500 Sekunde, besser 1/1000 Sekunde einzustellen, und die Blende möglichst weit aufzumachen (also auf 4 bis 5.6, je nach Zoomstufe), ISO auf Automatik. Das funktioniert nur tagsüber bei gutem Licht, sonst werden die Bilder vermutlich zu dunkel, und du solltest natürlich trotzdem versuchen die Kamera möglichst ruhig zu halten, wenn du ein Foto machst.

Falls es letzteres ist, vielleicht kannst du einen Fokusmodus wählen, der besser geeignet ist. Da kenne ich mich aber nicht gut genug mit der Nikon D5300 aus; an sich sollte das mit dieser Kamera und diesem Objektiv aber keine Probleme machen. Alternative Objektive wären sicherlich deutlich teurer, weil lichtstärker, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich erforderlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheFreakz
18.08.2016, 15:09

Mein Objektiv ist total Lichtschwach und ich kriege super Fotos damit hin, fotografiere aber auch nur manuell.

0

Das Problem liegt nicht am Objektiv, sondern an Dir. Mit welchen Einstellungen fotografierst Du?! Ich bekomme mit fast jedem Objektiv gute Bewegungsfotos hin. Und habe ein 18-200mm und ein 18-55mm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?