Frage von Maily110, 145

Pferde rücktrittsrecht?

Hallo ihr lieben, Ich habe eine Frage und zwar. Ich wollte mir ein neues Pferd kaufen mir hat eine Besitzerin geschrieben das sie eins für mich hätte. Kurz darauf hatte er sich verletzt nach ein paar Wochen schien es ihm wieder besser zu gehen. Ich bin also hingefahren und war begeistert und ich hatte ihr per whatsapp gesagt ich nehme ihn. Habe aber dann unserer bereiterin am Stall einen Blick auf video`s etc. werfen lassen und sie riet mir ab vom Kauf da er diverse mängel aufwies und ich dem finanziell und zeitlich nicht gewachsen bin . Ich habe nichts unterschrieben das alles ist eine Woche her.Nun habe ich ihr gestern geschrieben das ich vom Kauf zurück treten möchte. Ich habe nichts Unterschrieben! Nun möchte sie eine Anzeige wegen Betrug gegen mich einreichen. Kann sie das tun ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von AlisaRu, 30

Mündliche Zusage zählt genauso wenig wie WhatsApp.
Handschlag oder Vertrag wäre was anderes gewesen.
Lass dir von ihren bekannten nichts einreden oder Angst machen, die dürfen das nicht. Das ist eine Sache zwischen Käufer und Verkäufer.

Alleine die Tatsache dass sie zwanghaft versuchen dir das Pferd unterzujubeln würde mich stutzig machen und auch bei einem gesunden Pferd zum nachdenken anregen!

Vielleicht haben sie sich gefreut das Pferd an jemanden loszuwerden der nicht selbst das nötige Know-how hat um mögliche Probleme zu erkennen.

Sehr zwielichtige Angelegenheit! Aber du bist jedenfalls im Recht.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 57

ich denke, da hast du nichts zu befürchten.

eine rein mündliche zusage ist kein vertrag - bei einem handschlag wäre das beim pferdekauf schon anders.

und ich nehme mal an, im andern fall hättest du ja sowieso eine grosse AKU mit röntgen machen lassen, oder?

was mich noch interessieren würde: was hat die bereiterin gesagt, warum sie abraten würde? ihr muss ja in den videos was relevantes aufgefallen sein.

und wegen dem chatverlauf - speichere den. ich hoffe, ihr habt nicht gemailt. da wäre nämlich der vertrag zustande gekommen. allerdings selbst dann wäre es abhängig vom ergebnis der AKU im jetztzustand.

hört sich doof an bei einem pferd, aber wenn der gegenstand des vertrages zwischenzeitlich nicht mehr in vollem umfange dem verwendungszweck entspricht, hättest du sowieso das recht vom vertrag zurückzutreten.

Kommentar von Maily110 ,

Hey ja also die Aku hätte ich machen lassen Garkeine frage. Wir haben nicht gemailt nur per whatsApp geschrieben ich habe an dem Tag an dem ich da war gesagt ich würde ihn nehmen muss aber einiges noch klären und sie hatte gesagt wir werden uns schon einig. Er ist 7 Jahre alt läuft mit Schlaufis und Kopf ist nach oben gerissen er schaut die ganze Zeit nach außen keine innenstellung und soll angeblich ein Jahr in beritt vorher gewesen sein, daher wurde mir abgeraten da es Zuviel Zeit und Geld gewesen wäre um das aus ihm rauszubekommen. Daher würde mir abgeraten 

Kommentar von Maily110 ,

Es geht halt um die Chatverläufe und ihre Freundinnen und sie drohen mir damit das ich unter Zeugen gesagt habe ich nehme ihn! Obwohl es nicht so war ich habe gesagt ich hoffe es klappt alles! Ich finde es grade nur etwas heftig weil ich keine bösen Absichten hatte und ich ihn auch echt gerne genommen hätte aber ich höre auf eine Professionelle Meinung und ich werde wie auch er am Ende nicht glücklich. Ihre Aussage war auch er hätte schon längst nenn neuen Käufer 

Kommentar von ponyfliege ,

naja - vielleicht hat der andere käufer ja nach der verletzung auch abgesagt...

sie muss das ross jedenfalls sehr dringend loswerden wollen.

chatverlauf in jedem fall behalten - im zweifelsfall zum gericht gehen und eine einstweilige verfügung auf unterlassung des kontaktes holen.

wohnt sie denn so dicht dabei?

warum blockierst du sie nicht einfach auf dem telefon? ich kann jedenfalls nummern blockieren.

Kommentar von Maily110 ,

Die wohnt 300 km weiter weg ich habe sie überall blockiert 

Kommentar von ponyfliege ,

ist das beste, was du machen kannst.

wenn sie meint, trotzdem über die telefone ihrer freundinnen weiter stalken zu müssen - so eine verfügung vom gericht ist meist sehr wirkungsvoll.

Kommentar von Maily110 ,

Ihre Freundin hatte vorhin geschrieben das der Tierarzt auf anwaltlichen Rat da war und das Pferd wäre gesund... Naja ich weiß da grad nicht weiter 

Kommentar von ponyfliege ,

naja - DEREN tierarzt. du hättest ja einen DEINER wahl beauftragt.

ausserdem ist es egal - das vorgehen von denen grenzt an erpressung!!!

bitte lasse dich nicht einschüchtern.

Antwort
von VanyVeggie, 93

Wenn du nix unterschrieben hast, dann hast du auch nix zu befürchten. 

Kommentar von Maily110 ,

Nein, das habe ich nicht. Wir wollten am Montag den Vertrag unterschreiben, hatte aber nun vorher abgesagt.

Kommentar von VanyVeggie ,

Dann hast du auch nix zu befürchten. 

Antwort
von Michel2015, 25

Das ist wieder so ein Hirngespinst von Reitersleuten die meinen, sie könnten Recht und Gesetz zu Ihren Gunsten verbiegen. Das ist Pferdemist, genauso würde ich der Dame das mitteilen.

Allerdings muss Deine "Bereiterin im Stall" übersinnliche Fähigkeiten besitzen. Tiere nach einem Movie zu beurteilen, ist stümperhaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten