Frage von Honeii94, 94

Pferd wurde genäht,darf ich Schritt reiten?

Mein pferd hatte sich vorletzten Donnerstag verletzt und wurde an der Schulter genäht. Diesen Donnerstag kommen die Fäden raus. Sie steht schon wieder im offenstall dabei. Würdet ihr gemütlich eine Schritt runde ins Gelände gehen ? Habe vergessen meine Tierärztin zu fragen und würde sie ungern sonntags anrufen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heidemarie510, 59

Also von Pferden habe ich null Ahnung, aber da würde ich unbedingt vorher die Tierärztin fragen!!!

Andererseits hätte SIE Dir das gesagt, wenn Du noch warten sollst. Du bist aber auf der sicheren Seite, wenn Du sie mal fragst. :-)

Antwort
von trabifan28, 67

Wenn sie genäht wurde, dann würde ich erstmal mit dem Tierarzt absprechen, in wie weit du sie belasten darfst und ob eine Schritt Runde in Ordnung wäre.

Wenn du sie nicht Sonntags anrufen möchtest, dann warte doch einfach bis Montag oder bis sie kommt um die Fäden rauszunehmen.

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 44

Wenn das Pferd wieder im Offenstall steht, bewegt es sich ja. Ich denke mir, dass dann gegen gemütliches Schrittreiten nichts einzuwenden ist. WEnn es dabei bleibt!

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 18

Den einen Tag wirst du ja warten können...

Ich würde das Pferd erst mal in Ruhe lassen und morgen anrufen und fragen.

Antwort
von Boxerfrau, 75

Da würde ich einfach spazieren gehen. Bis die Fäden raus sind und der TA da war. Der sagt dann schon was möglich ist

Antwort
von frager32123, 64

Ganz ehrlich... Das Internet ist super, aber soetwas geh bitte die Tierärztin anrufen... Und sonst würde ich es hald lassen...
lG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten