Frage von chichi2608,

pferd streigen beibringen

möchte das gerne

Antwort von Miezemau,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

einem pferd das du reitest, solltest du das besser nicht beibringen, da es sonst solche unarten auch beim reiten bekommt. shettys, oder einfachen knuddelpony's haben wir das immer so beigebracht, das wir ihm eine möre über den kopf gehalten haben, nach ner weile hats kapiert was wir von ihm wollten (:

Antwort von Novitaurus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Sag' mal, wurdest Du vom Pferde gebissen?

Kommentar von chichi2608,

ja erst gestern in den A**** xD

Kommentar von Novitaurus,

Google doch besser mit Deinen Pferdefragen, Du siehst, hier bekommst Du nur dämliche Antworten ... ;-)

Antwort von Pferdschneemann,

Kaufe Dir ein Buch von Bea Borelle, da steht alles drin.

Antwort von Anki13,

Also hör mal shettys und solchen kannste es ja beibringen oder pferde die du nur so zum spass reitest aber ein pferd was du auch dressur oder springen reitest dem würd ich das nicht beibringen.

Antwort von maccis,

Da muß ich Miezemau recht geben. Das würde ich meinem auch nicht beibringen. Die Gefahr ist einfach zu groß. Machen sie es 1x beim reiten und Du fällst - tja, dann haben sie den Bogen raus.

Kommentar von chichi2608,

hast auch wieder recht :)

Antwort von kochstuebchen,

wenn ich ehrlich sein soll, möchte ich nicht streigen müssen. da es nicht wissen kann, was es bedeutet, sollte das pferd es lieber lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Für Freizeitreiter in der Umgebung von Oer-Erkenschwick Hey :) Ich wollte euch mal einen kleinen "Hof" ans Herz legen. Die "Mutter Wehner" liegt im Wald und bietet ein top Ausreitgelände -in der Haard- für Leute die kein eigenes Pferd haben aber gerne mal ausreiten wollen. Pro: -Nette Mitarbeiter -Freundliche Pferde -Schönes Gelände -Ein Caffé direkt nebenan Kontra: -Hof muss man finden :^) -Alleine reiten ist nicht empfehls...

    1 Ergänzung
  • Isländer zum Tölen bringen! Um beim Isländer den Tölt herrauszukitzeln lass die Stunde extra locker anfangen, ruhig ein paar runden mehr am langen Zügel. Langsam Zügel aufnehmen und viel biegen. Pferd schräg zur Bande stellen, Paraden geben und das Pferd mit Schenkeln (!) seitwärts gehen lassen( naja sieht zwar nicht unbedingt nach Dressur aus)  Die Zügel immer nachgreifen. Wenndas Pferd den Kopf schön erhoben hat. Tief i...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community