Frage von LiLaRe, 65

Pferd springt hinten ständig um?

Hallo alle zusammen. Ich habe seit gestern ein problem mit meiner 8 jährigen stute. Sie spring mir im linksgalopp immer hinten um. Also sie springt hinten beidseitig, dann ist sie im kreuzgalopp und das geht ewig so weiter. Es ist als hätte sie plötzlich auf der linken hand kein Gleichgewicht mehr...kann mir jemand sagen was das sein könnte und was ich jetzt tun kann? Danke im voraus

Antwort
von dap123, 51

Macht sie das beim Reiten oder beim Longieren? In welcher Situation macht sie das? Auf dem Platz oder im Gelände? Da fehlen leider ein paar Informationen um dir antworten zu können...

Kommentar von LiLaRe ,

Sowohl beim longieren als auch beim reiten. Das macht  sie bei jedem linksgalopp auf dem platz. 

Kommentar von dap123 ,

Dann erscheint mir die Sache mit dem Gleichgewicht bzw. mit fehlender Balance plausibel. Ich würde sie beim longieren mit Hilfszügel unterstützen (Ausbinder, Dreieckszügel, Laufferzügel) und kurze Übergänge longieren und durchparieren bevor sie selbst umspringt. Beim Reiten ebenfalls mit äußeren Hilfen aktiv einrahmen und die Balance herstellen. Voraussetzung ist aber ein ausbalancierter Reitersitz und korrekte Hilfengebung. Ansonsten kann das durchaus auch die Ursache sein.

Im übrigen stimme ich Dahika zu... eine Ferndiagnose ist schwierig, auch wenn mein erster Weg ein erfahrener Trainer / Ausbilder wäre.

Kommentar von LyciaKarma ,
 Ich würde sie beim longieren mit Hilfszügel unterstützen

Damit unterstützt du nicht, sondern machst das bisschen Gleichgewicht noch kaputt, das das Pferd hat. 

Kommentar von dap123 ,

Das ist mir noch bei keinem Pferd passiert...

Antwort
von LyciaKarma, 7

Wann war der Zahnarzt zuletzt da? Der manuelle Therapeut? Der Sattler?

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 42

Tierarzt, Osteopath. Ferndiagnosen sind nun wirklich nicht hilfreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten