Frage von 123reiten456, 100

Pferd richtig am Zügel stellen :(?

Hallo also ich reite eigentlich immer mit Ausbindern ich wollte nun diese woche ohne Ausbindern reiten nur ich weiß nicht wie ich mein Pferd am Zügel reiten kann er wird noch von meiner Rb die auch gleichzeitig meine bereiterin ist geritten dort geht er am zügel dort hängt er sich leider trotzdem noch sehr oft in den zügel mein problem ist nur das sobald die Ausbinder ab sind er sein Kopf nach oben nimmt also ich habe es letztens schon einmal probiert da bin ich erst mit Ausbindern geritten und dann habe ich sie ab gemacht und er hat sein Kopf sofort hoch genommen und lässt sich kein bisschen stellen ich halte den äußeren zügel fest und mit dem inneren gebe ich immer wieder vor muss ich sonst noch etwas machen ?

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 18

Räusper... Vielleicht solltest Du es mal mit einem anderen Ausbilder versuchen...?

Möglicherweise ist das Pferd total fest im  Rücken, wenn es diesen so wegdrückt.

Lass es mal von einem Tierarzt, Pferdemasseur ... untersuchen.

Und stelle sicher, dass Du dem Pferd ein angenehmer Passagier bist, der es niemals im Rücken stört. Geh mal in eine Reitschule und probiere auf anderen Pferden aus, ob es an Deinem Sitz liegen könnte, dass Dein Pferd sich unter Dir nicht wohl fühlt.

Und allein Deine Wortwahl zeigt, offen gesagt, dass Du noch gar nicht viel davon verstanden hast, dass reiten auf einer feinen Kommunikation mit dem Pferd beruht, und nicht auf einer Bedienungsanleitung.

Das Pferd an den äußeren Zügel herantreiben heißt nicht einfach, außen starr festzuhalten und innen schlabbern zu lassen, sondern da muss eine gefühlvolle Kommunikation stattfinden, in Abstimmung mit Kreuz und Schenkel.

Antwort
von xxschnuckiexx, 34

Bei mir Hilft :
1.Lange Zügel, so das dein Pferd sich richtig absteckt
2. Eher in Außenstellung (die erste Woche) reiten
3. Wenn dein Pferd dann den Kopf unten hat: Halbe Paraden (erst zwei mit der äußern Hand dann eine mit der inneren dann wieder zwei außen...)
4. Druck auf inneren Bein...
Das Wichtige: die ersten 4. Wochen immer länger Zügel und nie länger als 45min reiten!
Ich hoffe ich konnte dir helfen...

Antwort
von Isildur, 61

Hallo,

da hilft nur reiten lernen und das erst einmal auf einem Pferd das noch sofort auf feine, korrekte Hilfen reagiert.

Antwort
von Vanilleschnee, 66

Niemand hier kann sehen was du falsch machst. Nimm ordentlichen Reitunterricht, nur so kommst du weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community