Frage von mrsfrage, 43

pferd mit artrose?

hallo mein pony wird jetzt auch älter und hat artrose was soll man tun?

Antwort
von Leolynn14, 14

Als kleine Unterstützung für Athrose Patienten kann ich dir das Zusatzfutter A-Horse empfehlen, damit geht es meinem Hafi Opi deutlich besser. Ansonsten viel Bewegung am besten sollte die Pferde im Offenstall stehen und ruhig 5-6 Tage die Woche bewegt werden natürlich abhängig von der Tagesform, da reicht oft auch mal ein Spaziergang im Schritt.

Antwort
von Boxerfrau, 11

Wer rastet der Rostet. Auch ein Pony mit dieser Diagnose muss bewegt werden. Gemächlich, der Tagesform angepasst. Mit dem Tierarzt klären ob es noch geritten werden darf. Ansonsten eben spazieren gehen.

Antwort
von Spiky2008, 23

Tierarzt fragen.
Ansonsten haben wir gemacht: Viel Bewegung ; Teufelskralle-Pellets oder Ingwer.

Aber da muss man mit dem Tierarzt drüber reden. Jedes Pferd ist ein individuelles Tier und braucht andere Sachen.

Antwort
von mfan1997, 22

Bewegung ist wichtig. Täglich 3 mal 10 min Schritt sind das Beste. Nicht überfordern aber viel leichte Arbeit bewirkt Wunder. In wie weit Reiten usw noch möglich ist, kommt auf den Fortschritt der Arthrose an und muss mit einem Tierarzt abgeklärt werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten