Frage von paula60311, 98

Pferd lernt erst mit 13?

Hallo, Ich habe schin seid 5 Jahren meine jetzt 13-jährige Stute, wir haben lange Zeit nicht wirklich zueinander gefunden und ich bin nicht mit ihrem Temperament zurecht gekommen... sodass wir uns beim Reiten schwer getan haben. Seid einem halben Jahr habe ich eine neue Trainerin von der ich jetzt gelernt habe wie ich mit meinem Pferd am Besten umgehe. Wir machen jetzt täglich Fortschritte und meine Rl ist sehr erstaunt, das mein Pferd in dem Alter noch so schnell und vor allem gerne dazu lernt! Sie sagt immer, wenn man mit unserer Förderung 2 Jahre früher angefangen hätten, hätten wir es bis S-Dressur schaffen können! Das habe ich niemals von meinem Pferd gedacht, sie hat gute Grundgangarten hat auf ihren Trab ne 8,5 bei der Stutenleistungsprüfung bekommen. Jetzt die Frage kkann Pferd auch in dem Alter noch S-Lektionen lernen? Im letzten halben Jahr haben wir nen Schritt von E bis zu unseren ersten L-Lektionen geschafft, im Training sind wir auch schon eine gut durchgeritten..

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 31

Lernen kann das Pferd es bestimmt  noch - die Frage ist nur, ob es noch die notwendige Muskulatur  aufbauen kann, um das Ganze schadlos und fröhlich unter dem Reiter zu schaffen.

Normalerweise fängt man ja mit 3-4 Jahren an, das Dressurpferd auszubilden, und mit 12-13 ist es dann voll ausgebildet. Natürlich geht's auch schneller, wenn man nicht soviel Rücksicht auf die Gesundheit nimmt, oder eines hat, was von Natur schon mit besonders guter Muskulatur gesegnet ist. Mit 17-18 ist dann meist die Turnierlaufbahn beendet, weil da die Muskalen anfangen, abzubauen und die ersten " Alterszipperlein" anfangen.

Nun ist es aber ja im Verhältnis auch nicht anders als bei Menschen - der eine geht mit 40 "am Stock", der andere ist mit 65 noch fitter als mancher junge, von daher weiß man nie...

so, wie sixh das anhört, bist Du ja bei der Trainerin für beraten - lass Dich einfach überraschen, was Dein Pferd noch zu bieten hat. :-)

Kommentar von friesennarr ,

Sehr schlimm wenn bei 17 und 18 jährigen Pferden schon die ersten Alterszipperlein kommen. Da sind sie nämlich erst verglichbar mit uns Menschen 45 bis 50 Jahre alt.

Wir haben auch einen solchen Kandidaten bei uns im Offenstall, ich dachte erst das Renterpferd sei um die 25 oder gar älter und habe dann herausgefunden, das es mit 18 schon in Rente gehen muß, weil die Besitzerin ihn auf Turnieren kaputt geritten hatte.

Ein normales Pferd gilt erst ab 26 plus als älteres Pferd.

Kommentar von Urlewas ,

Na ja - mit 45  wirst du auch nicht viele Sportler auf der Olympiade sehen....

Die meisten Berufssportler verkrümeln sich doch sich mit  Mitte 30 auf die Trainerbank. Mit "Rente" meine ich da eigentlich nicht gleich das Altenheim, aber eben Abschied von Höchstleistung.

Antwort
von Isildur, 42

Hallo,

das Pferd muss das nicht lernen. Wenn man sich auf eine Koppel steht und Youngstern oder auch älteren PFerden beim Toben, etc. zuschaut sieht man erstaunlich viele Dressurlektionen - bei Hengsten i.d.R. häufiger als bei Stuten. Trabverstärkung, Schulhalt, Pirouetten, Seitengänge usw. usf. Die Kunst besteht darin, dass Pferd so auszubilden, dass es das auch unter dem Reiter zeigt^^ Das Problem wäre nur, dass das Pferd ja nicht nur die Bewegungsabläufe können muss, sondern auch die entsprechende Muskulatur haben muss. Und gerade fehlgebildete Muskulatur umzubauen kann dauern. Trotzdem ist 13 noch kein Alter.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 25

Na ja - 13 ist ja jetzt nicht gerade ein altes Pferd.

Natürlich kann die lernen - siehst es ja gerade, was alleine ein neuer Ausbilder aus dem Pferd und aus dir herausarbeiten kann.

In der Wiener Hofreitschule spricht man von einem Pferd das es erst richtig reif ist mit 18 Jahren. Also hast du noch 5 Jahre bevor dein Pferdi erst mal richtig reif ist.


Antwort
von LyciaKarma, 33

Die ist grad im besten Alter, die lernt das locker noch. 

Isildur hat absolut Recht, dein Pferd kann das schon - du musst es nur rauskitzeln. 

http://marc-lubetzki.com/content/13305/520/pferde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten