Frage von xXIceBlade, 67

Pferd lahmt stark. Kein dickes Bein, kein warmes Bein, kein Stein im Huf. Was ist das?

haben einen tag davor einen wanderritt gemacht von 6 Stunden natürlich mit pause. am nächsten Tag bin ich ins Gelände eine kleine runde drehen. angaloppiert und am Ende lief das Pferd komisch. durchpariert und es lahmt. zu hause angekommen alles duchgecheckt kein dickes bein kein warmes bein kein Stein im huf. am nächsten tag steht das Pferd da und winkelt sein Bein an geht kaum vorwärts. was ist passiert? gebrochen? sehne gerissen? Überlastung? vertreten? aber auf so einer Strecke die wir 100 mal reiten im gallopp? ich versteh das nicht. das oferd ust nicht ausgerutscht es war bodenmäßig alles super! bitte um hilfe

Antwort
von Michel2015, 45

Du, das ist ein Fall für einen Tierarzt, es kann viele Ursachen haben. Du kannst auch einen Hufschmid kommen lassen, der hat die Zange um zu testen ob die Sohle fühlig ist, aber dann wäre der Huf jetzt schon heiß. Das kann wirklich so viele Ursachen haben. Das geht hier gar nicht zu beantworten.

Antwort
von LiraUndKaramel, 38

Wenn dein Pferd Hufeisen hat, kann dass das Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community