Frage von Pferdefan20001, 46

Pferd kommt nach innen trotz Hilfen, was tun?

Hallo ihr lieben, meine neue Reitbeteiligung die ich jetzt circa seit einem Monat habe kommt immer nach innen auf der linken Hand. Am Anfang hat sie es einmal nur gemacht und ich dachte es wäre testen. Eine Zeit lang lief sie dann ganz gut. Aber jetzt macht sie das nur noch. Ich treibe mit dem inneren Schenkel sie schon raus, gebe Paraden am äußeren Zügel. Aber sie ignoriert es einfach. Dann wenn sie nach innen läuft kann ich sie kaum noch Anhalten um sie wieder auf die Bahn zubekommen. Habt ihr vielleicht eine Idee wie ich das im Griff bekommen könnte? Vielleicht ist das ja auch nur eine Macke von ihr aber trotzdem kann man ja sowas im Griff bekommen oder? Würde ich sehr über hilfreiche Tipps und Antworten freuen.

Antwort
von MontyReiter, 20

Ich würde mir von einem  Reitlehrer vor Ort helfen lassen. Keiner hier sieht was du wirklich machst und was deine Rb macht.

Ich würde dir raten, dass du es mehr mit Innenstellung probierst und dann Impulse mit dem inneren Schenkel gibst. Oder du reitest eine Volte sobald du merkst, dass sie wieder nach innen drückt. Aber das sind alles nur Vorschläge von mir also kann ich nicht mit Sicherheit sagen ob es funktioniert oder etwas bringt.

Wie schon gesagt, hole dir einen Trainer der dir bei diesem Problem hilft.

Antwort
von dap123, 24

Lass dir von einem Trainer vor Ort helfen. Zwei Ansätze: Entweder stimmt deine Hilfengebung (innerer Schenkel treibt an äußeren Zügel) nicht oder du gibst eine falsche Gewichtshilfe und schiebst dein Pferd so nach innen. Das kann aber nur ein Trainer vor Ort sehen und korrigieren.

Aber noch ein Hinweis: Paraden am äußeren Zügel gibt es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten