Frage von Lora1000, 62

Pferd ist aufdringlich und bockt?

Hi Ich führe meinen Wallach immer bis zum Wald und steige dann auf neuerdings bleibt er aber nicht mehr beim aufsteigen stehen und will danach nicht los gehen. Wenn ich vorwärts treibe schwingt er seinen Kopf so als wollte er steigen und dreht um und läuft wieder in die Richtung aus der ich gekommen bin. Die Reitlehrerin meiner Schwester meinte ich sollte mich durchsetzten was ich auch versucht habe aber um so mehr Druck ich mache oder um drehe nach dem es nicht geklappt hat wird es nur noch schlimmer. Weiß jemand was mit ihm los ist ? Tut ihm vielleicht was weh oder ist er bockig ? Auch im Stall oder beim führen ist er aufdringlich und schnappt nach meinen Händen. Danke schon mal im Vorraus.

Antwort
von cRaZyyy6743, 25

Hi :)

Sesshomarux33 hat das schon gut erklärt, trotzdem frage ich mich, wie wir das beantworten sollen, wenn wir euch gar nicht sehen?! Dass du nicht einfach auf das hörst, was die Reitlehrerin deiner Schwester sagt, finde ich persönlich gut, weil's eben nicht so einfach ist, einfach mal mit der Gerte nen ordentlichen Klapps, dann geht's schon wieder, lass dem nichts durchgehen ist keine Lösung. Klär erst mal ab, ob die Ausrüstung passt und gesundheitlich alles okay ist bei ihm. 

Wenn da alles okay ist, frag ich mich ernsthaft, wo ist dein Trainer vor Ort, der dir hilft. Hier kriegst du tausend verschiedene Meinungen, aber ein Trainer, der so mit dem Pferd arbeitet, wie du dir das vorstellst, kann dir tausend mal besser helfen.

Fest steht bloß: Der Fehler liegt IMMER bei Menschen und absolut NIE beim Pferd. Weiter kann ich dir nur sagen, trainier das mit deinem Pferd und wenn du's selbst nicht kannst, hol dir Unterstützung, das ist das beste. Dadurch, dass du das tust, was hier irgendwer erzählt der vielleicht keine Ahnung hat, kannst du alles nur noch viel schlimmer machen.

Noch viel Erfolg!

Ganz liebe Grüße,

cRaZyyy6743 

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 35

Vom Sattel aus mit einem Pferd zu streiten, ist nie eine gute Idee! Ich würde ihn paar mal da vorbei führen. 

Das er beim Führen schnappt, würde ich allerdings nicht dulden. Vielleicht ist die Ursache dafür schon darin zu finden, dass Du jetzt, wo etwas nicht klappt, missmutig und daher nicht die fröhliche Gesellschaft für ihn bist wie zuvor.

Natürlich auch siehe@ sesshomarux

Antwort
von Sesshomarux33, 39

Hallo, 

wenn er das Verhalten so plötzlich ändert und nicht richtig mitarbeitet, dann hat das meist nix damit zu tun, weil das Pferd bockig ist sondern es liegt am Reiter, unpassende Ausrüstung oder ihm tut was weh. 

 Sattel vom Sattler kontrollieren, Zahnarzt, Tierarzt und Osteopath vorbeikommen lassen und deinen Sitz ggf korrigieren. 

Übrigens: Druck ist immer falsch. Wenn das Pferd wirklich keine Lust zum arbeiten hat oder sich langweilt, dann ist es deine Verantwortung das das Pferd wieder Spaß an der Arbeit hat und mitmacht. Es ist leider oft so das durch dieses "Ich-bin-Boss"-Getue Schmerzen und Kranheitszeichen ignoriert werden. Wie soll das Pferd diese dann auch äußern? Manchmal hilft es auch einfach an sich zu arbeiten damit es dem Pferd besser geht. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort
von Holsteinaar, 28

Laste dein Pferd richtig aus, lass es laufen und sich ausbocken. Meist bauen sich Spannungen aus, weil sie sich nicht von selber bewegen können. 

Du bist nicht dominant genug und erziehst ihn nicht richtig. Pferde merken sofort wenn eine schwächere Person vor ihnen steht. 

Ich würde erst einmal viel vom Boden arebiten, dass dein Pferd lernt dich als Leitperson wahrzunehmen und sich sowas erst gar nicht traut. 

Nichts durchgehen lassen!

Reitest du dein Pferd auch aufm dem Platz? Macht er es dort auch? Passt dein Sattel richtig ? - sehr wichtig !
Wie benimmt er sich beim putzen? Ist er empfindlich im Rücken? Wann wurden die Zähne das letzte mal gemacht?- sehr wichtig !

Antwort
von Kiwi543, 37

Hey Hey
Also ich habe Momentam das selbe Problem mit meiner Stute. Weiß allerdings auch nicht was los ist. Ich bin wieder abgestiegen hab sie Geführt und alles war Gut als ich aufgestiegen bin ging es wieder los.
Fände es Super eine Lösung dafür zu finden 😊
LG und Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community