Frage von Besengussy, 71

Pferd hinlegen lassen ohne Kompliment?

hey:) ich hab die frage zwar schon mal gestellt aber wie kann ich meinem Pferd beibringen sich hinzulegen? das problem: Kompliment darf er nicht, weil seine beine und sehnen das nicht gut vertragen würden und vor allem im winter wälzt er sich kaum auch wenn ich nicht dabei bin😬 Habt ihr andere tipps oder gibt es keine anderen wege? danke für die antworten😊

Antwort
von VeraLu, 40

wenn er generell schon probleme mit den beinen hat dann ist hinlegen absolut schwachsinnig. außerdem ist das hinlegen eine große vertrtauenssache da du deinem pferd den natur instinkt des weglaufens einschränkst. das benötigt sehr viel ziet

Antwort
von hupsipu, 71

Wenn er wegen seiner Beine kein Kompliment machen darf ist Hinlegen auf Kommando garantiert auch nicht gut.

Kommentar von Besengussy ,

naja aber beim Kompliment belastet er die beiden ja mehr als beim hinlegen und so liegt er ja auch ab und zu mal

Kommentar von hupsipu ,

Aber der Weg, ihm das Liegen beizubringen, erfordert sehr viel Übung, und das geht dann eben extrem auf die Beine...  Wenn er sich schon ungern wälzt und nicht viel liegt würde ich daraus schließen dass ihm das Hinlegen und Aufstehen unangenehm sind. Das ist keine gute Basis für eine schöne Bodenarbeits-Lektion... Es gibt doch tausend andere Übungen die die Sehnen nicht belasten, willst Du nicht lieber was anderes mit ihm üben?

Kommentar von Besengussy ,

mh okay... Hast du ne Idee was man machen könnte will er kann schon sehr viel:D was er noch nicht kann ist steigen, pile(?) und halt Kompliment aber das ist alles nicht gut für die beine oder?

Kommentar von hupsipu ,

Nee, die würde ich alle eher nicht machen. Kann er zählen, ja-nein, Podest, Spanischen Schritt, Apportieren, den roten Teppich ausrollen, tanzen, auf unsichtbares Kommando vorwärts, seitwärts, rückwärts?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community