Frage von hmm30, 123

Pferd hat Beulen?

Hallo, wisst ihr was es sein könnte. Pferd hat zwei dicke stellen seit heute. So weiche beulen. ca. 10 cm. Bei drauf rumdrücken reagiert das pferd nicht also keine schmerzen. Vor ca. 1 Woche war so eine stelle mit ca. 15cm ist aber nach einem Tag wieder weg. Vermute auch das die jetzigen stellen morgen weg sind. Aber was könnte das sein? danke

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von beglo1705, 76

Das kann viele Ursachen haben: Das Pferd ist vielleicht in eine Pferdeinterne Rauferei verwickelt gewesen, wo es einen Biss oder Tritt kassiert hat, kann ein verkapseltes Hämatom sein, ein Insektenbiss/stich, könnten aber auch unter Umständen Hautdasseln sein.

Würde an deiner Stelle den Tierarzt draufschauen lassen, der kann dir eine Sichere Diagnose stellen und dein Pferd entsprechend behandeln, sofern Bedarf besteht und diese Beulen nicht von selbst wieder verschwinden.

Ich hatte sowas vor ein paar Wochen bei meinem Hund, da hat mir unsere TÄ auch geraten zu warten, war wahrscheinlich ein blauer Fleck den er sich beim Raufen mit der Nachbarshündin geholt hat. Ich war aber auch total in Sorge, kann schließlich alles Mögliche sein.

Antwort
von Spezialwidde, 85

Das kann vieles sein, von angeschwollenen Lymphknoten bishin zu völlig normalen Venenausbeulungen. Da das aber aus der Ferne niemand sagen kann lasse doch bitte im Interesse des Tierwohles einen Tierarzt draufsehen.

Antwort
von kruemel84, 60

Hi hmm30,

an welcher Stelle befinden sich die Beulen überhaupt?

Foto wäre vielleicht auch hilfreich?

Lg kruemel;-)


Kommentar von hmm30 ,

Foto hab gerade leider nicht parat. Vor einer woche war das am bauch und heute auf der Sattellage

Kommentar von kruemel84 ,

Am Bauch in der Gurtlage?

Kommentar von ponyfliege ,

klingt nach satteldruck - gurtdruck.

in der "milden" form sammelt sich flüssigkeit und "polstert" die stelle gewissermassen. ist also gewebsflüssigkeit und nach 1-2 tagen wieder weg.

später bilden sich dauerhafte beulen (hart) oder gar offene stellen. dringend sattler bestellen.

ich glaub, krümel hatte da den richtigen riecher ;-)

Kommentar von kruemel84 ,

Ja das war so mein Gedanke..... ich hab das leider viel zu oft in einigen Reitställen bei uns gesehen.....daher kenn ich diese Symptome.

Kommentar von ponyfliege ,

;-(

wie ne blase am fuss beim menschen. die ersten zwei mal geht sie ruckzuck wieder weg..

Kommentar von kruemel84 ,

Da sind die Blasen am Fuß eines Menschen wohl nicht ganz so schmerzhaft....

Wenn ich mir das bei nem Pferd vorstell....ganz doll aua......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community