Frage von Leaxd11, 81

Pferd bein Verletzung tödlich?

Vor 2 Jahren hat mein Pferd sich am Fuß verletzt.Bei nahe wäre er verblutet aber es ist nochmal alles gut gegangen.Da er auch schon 25 Jahre ist haben wir ihn nicht mehr geritten da es auch besse für seinen Fuß ist.Wir dachten alles sei wider gut doch jetzt haben wir noch einen 6 Jahre alten dazu bekommen und da er sehr viel über die Koppel rennt tut es unser 25 Jahre alter auch.Seid dem humpelt er viel und er wirkt so anders manchmal will er nicht einen Schritt gehen.Ich weiß nicht genau was die Ärztin zu meinen Eltern gesagt hat aber ich habe Angst das er stirbt weil es ihm deshalb so schlecht geht

Antwort
von beglo1705, 42

Schmerzen nach übermäßiger Belastung, welche sich durch Lahmen/Humpeln äussern, können Anzeichen für fortgeschrittene Arthrose sein. Mit 25 kann das durchaus möglich sein, ist aber nur eine Vermutung meinerseits.

Da deine Eltern ja bereits den TA konsultiert haben, würde ich da einfach nochmal nachfragen, was denn nun das Pferd genau hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten