Frage von horzrider, 86

Pferd aus Ungarn?

Heii,

Ich bin auf der Suche nach einem 2. Pferd. Ich reite auf einem Guten L Niveau, Horsemanship mäßig bin ich auch unterwegs. Ich habe schon öfter bei der Ausbildung junger Pferde mitgewirkt, daher habe ich Erfahrung in der Ausbildung. Da ich jetzt nur Freizeitmäßig reiten möchte, brauche ich kein "Sportpferd" ich dachte an ein Pferd aus Ungarn. Ich bin mir darüber bewusst, das eventuell hohe Tierarztkosten auf mich zukommen, wenn man ein Pferd kauft, evt. Ohne AKU. Das ist allerdings kein Problem. Meine Frage ich jetzt: Wie läuft das denn ab? Wie findet man Pferde dort? Gibt es Vermittlungen? Geht es übers Internet oder muss man einfach gleich hinfahren und vor Ort evt. Händler bzw. Privatpersonen aufsuchen? Wie teuer sind Pferde dort ca? Wie läuft der Transport ab...also darf ich einfach über die Grenze fahren...bestimmt nicht ohne Pass oder? Wie kann ich diesen Anfertigen lassen?

Lg

Antwort
von Boxerfrau, 58

Gibt es nicht genügend Pferde in Deutschland? Und was heißt bitte Freizeitmäßig reiten? Man kann auch ein Sportpferd ins Gelände reiten....

Kommentar von Boxerfrau ,

ach so und gutes L Niveau Horsemanship mäßig?? was soll das sein? ich glaube die Ferien bereiten dir große Langeweile???

Kommentar von princessinlila ,

Ich glaube der möchte die Frage beantwortet haben die er gestellt hat. Und nicht mit Millionen Gegenfragen bombardiert werden?

Kommentar von horzrider ,

Ich bin früher bis L Niveau Dressur auf Turnieren geritten. Parallel dazu Horsemanship angefangen. Und ja, ich gehe auch mit meinem jetzigen "Sportpferd" ins Gelände. damit war lediglich gemeint, das ich nicht mehr auf Turniere möchte. trotzdem ist mein Pferd dressur mäßig geritten und dementsprechend Gymnastiziert. genauso soll es auch mit dem 2. Pferd werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten