Frage von AngiKessy, 240

Pferd auf den Fuß getreten. Er ist blau und dick. Was könnte es möglicherweise sein?

Hallo (: Heute Nachmittag (Ca 3Uhr) ist mir mein Pferd/Pony (Tinker) ziemlich fest auf den Fuß getreten🐴 Es sind jetzt schon Stunden vergangen aber es wird einfach nicht besser. Sie ist mir auf den mittleren Bereich des Fußes getreten. Er ist blau und dick. Was könnte es möglicherweise sein?
Danke im Voraus😊💎

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 158

ich würde sagen, mittelfussbruch.

als mein fuss letztes jahr vorn so aussah, wie du ihn jetzt bei dir beschreibst, wars der grosse zeh. im gelenk gebrochen, also aus der gelenkführung gedrückt. das war im mai. aufgehört weh zu tun hat es im dezember. ein pony, das sich erschrocken hat, ist beim steigen und drehen bissel drauf rumgetanzt. zum glück sofort wieder runtergegangen. beim zeh ist sowas nicht weiter wild, aber verschobene mittelfussknochen wären nicht ganz so unkompliziert.

morgen früh ab zum röntgen. vielleicht muss der fuss auch gerichtet werden. ist eine grosse sache, tut aber so weh, dass es meist in narkose gemacht wird. danach vier wochen schonen und alles ist gut. keine grosse sache, 

aber zum arzt musst du damit auf jeden fall. ein mittelfussbruch heilt NICHT vol allein.

gute besserung.

ps: kalte umschläge drummachen, besser noch heparin drauf. solltest du heparin oder was ähnliches draufmachen - nimm die tube mit zum arzt und zeig sie vor, damit sie wissen, was du schon gemacht hast.. KEINE eisbeutel - davon kann dir das gewebe absterben.

ps - du kannst vor dem schlafengehen eine schmerztablette nehmen - aber bitte nichts, wo aspirin drin ist.

Antwort
von RainbowHorse, 142

mir ist meine rb (tinker😂) am freitag auch mega auf den fuss getreten. ist wahrscheinlich geprellt ider verstaucht aber dwnke nicht so schlimm. ansonsten wenn es nicht besser wird dann gehe morgen oder übermorgen zum arzt

Kommentar von ponyfliege ,

na prima - da haben wir ja einen netten sammelthread ;-)) kann man "all in one" beantworten. so hab ich das gerne... grins... - ähm... sorry.

Antwort
von Sophielindner, 151

Stell deinen Fuß in einen Eimer mit kalten wassser und eiswürfeln:D Danach vielleicht noch Kühlsalbe drauf.

Antwort
von MontySheela, 151

Zufall! Mir ist meine Reitbeteiligung (Hannoveranerstute ) auch auf den Fuß getreten. Am besten schön kühlen und mit Sportgel eincremen☺

Antwort
von FelixFoxx, 105

Lass es bitte röntgen, da kann auch ein Mittelfußknochen (an-)gebrochen sein.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde, 142

Würde ich zum Röntgen gehen.

Ich hatte auch schon mal den Zeh gebrochen, weil ein ( relativ leichtes!) Pferd mit etwas Schwung drauf getreten ist.

Der Fuß besteht aus 27 einzelnen kleinen Knochen - wenn da was falsch zusammenwächst, hast du ein echtes Problem nachher. Daher lieber zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community