Frage von undub, 15

Pfeifferschesdrüsenfieser?

Ich brauche Hilfe, da ich denke ich habe dieses Drüsenfieber. Eine Freundin war gestern da und hat es heute bekommen (denkt sie jedenfalls, hat sich heute untersuchen lassen und bekommt nächste Woche erst eine Antwort) Ich habe aus ihrer falsche getrunken und habe angst mich nun angesteckt zu haben. Ich habe kein Fieber (hab ich aber wirklich nie), Meine Lympfknoten sind nicht angeschwollen (soweit ich weiß), ich kann normal essen und trinken. Nur das einzige was mich überlegen lässt, ist dass ich mich sehr schlapp fühle und leichte Kopfscherzen habe und wenig Halsschmerz. Mandeln hab ich keine mehr, Ich bitte um schnelle Hilfe!

Antwort
von RiaEskos, 11

Also wenn deine Freundin rotes Licht bekommt, sprich sie die Erkrankung hat, würde ich auf jeden Fall ebenfalls zum Arzt gehen. Wenn du schlimmere Symptome bekommst BEVOR sie eine Antwort darauf hat, würde ich sogar eher zum Arzt, nur der Sicherheit wegen da es ja wirklich stark ansteckend ist. Ich hoffe mal, dass du dich nicht angesteckt hast soweit sie krank ist. Ist leider leider eine lange genesungszeit. :/

Antwort
von sternenmeer57, 12

Die Inkubationszeit beträgt 2-6 Wochen. Da ist jetzt noch nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten