Frage von findmethere, 35

Pfeiffen im Ohr seit 3 Tagen?

ich habe seit 3 Tagen ein Pfriffen im Ohr, ich hòre es einfach gut wenn es leise ist. Es kam nachdem
ich von einem Konzert heim kam. Ich gehe am Montag zum Ohrenartz hab aber Angst dass es dann schon zu spät ist, soll ich lieber jetzt zum Notarzt und wir das je wieder weg gehen?:/

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von crazyElfe, 19

Wenn du pech hast wird das für immer bleiben. Ärzte raten nicht umsonst vor lauter Musik ab und wenn man auf ein Konzert geht sollte man sich was schützendes für die Ohren holen. Klar macht das evt nicht so viel Spaß aber du siehst was passieren kann. Geh aber bitte trotzdem zum Not - Arzt alleine um dein gewissen zu erleichtern und eben nicht diese schlimmen Gedanken zu haben. Trotzdem gute Besserung

Kommentar von findmethere ,

dankee ich werde gehen.

Kommentar von crazyElfe ,

Gerne doch. Toi toi toi das nichts schlimmes ist.

Antwort
von Wonnepoppen, 23

Hört sich nach Tinnitus an, müßte von selber  wieder vergehen!

Wenn es dich sehr stört geh zum Notdienst, ansonsten am Montag zum HNO!

Kommentar von findmethere ,

Denkst du nicht dass es drauf ankommt ob heute oder montag?:)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wie gesagt, das mußt du wissen, wie sehr es dich belastet u. ob es immer ist, oder nur ab u. zu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten