Pfannkuchenteig Zutaten+Menge?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

vier Eier, ein Viertel Liter Milch, 8 Esslöffel Mehl, wenn es ein süßer Teig werden soll noch 2 Löffel Zucker. Reicht für zwei Leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aquarina2
13.01.2016, 18:26

Danke mein Freund;)

0

Ich mache für 4 Pfannkuchen 2 Eier Mehl , Milch und Wasser und das alles verrühren so das es nicht zu dickflüssig ist sonnst werden die Pfannkuchen zu dick dann schmecken sie auch nicht. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache immer eine etwas größere Menge (nicht süßen Pfannkuchen). ca. 400-500gr. Mehl 700-750ml Milch und 4-5 Eier. Eine Brise Salz. Das ganze so zusammen mischen das eine leicht zähe Flüssigkeit entsteht. So kannst du auch selbst schauen wie es dir besser passt und schmeckt. Eben nicht zu wässrig aber auch nicht zu dickflüssig. Das muss man ausprobieren und mischen. Magst du es eher "eiiger"  dann nimm etwas weniger Milch und Mehl(ca. 100gr weniger) und dafür 1-2 Eier mehr. Die Pfannkuchen essen wir meistens bestrichen oder gerollt mit Marmelade, Nutella oder auch warmer Championsoße mit Champions. Die Reste dann in einer heißen Gemüsebrühe/Suppe verschnitten.

Das ist jetzt mein "Durcheinander" nach Erfahrung. Im Internet gibt es Tonnen von Rezepten auch für süßen Pfannkuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mache es auch immer frei Schnauze, ca. 12 Esslöffel Mehl, 3 Eier, 4 Esslöfel Zucker, etwas Backpulver und soviel Milch bis es eine Zähflüssige Masse ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Au, da hast du mich kalt erwischt. Ich mache es immer frei nach Gefühl.
Hier ist aber ein Rezept:
http://www.essen-und-trinken.de/rezept/237142/pfannkuchen-grundrezept.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WillTell
13.01.2016, 18:35

Genau, frei nach Gefühl ist immer am besten. Eine ungefähre Menge vorher im Kopf und dann zusammen mischen nach belieben. So halte ich es auch. Ich finde es wichtig, dass der Pfannkuchen nicht zu "mehlig" wird dann eher auf mehr Eier setzen.

1

Mein Pfannkuchenrezept schaut so aus: 

125 g Mehl

2 Eier

200 mL Milch

50 mL Mineralwasser

2 Prisen Salz

Für einen herzhaften Pfannkuchen gebe ich auch noch etwas Rucola (fein gehackt) zum Teig. Die Zubereitung ist wie folgt: 

Zunächst alle Zutaten für den Teig (bis auf den Rucola und das Mineralwasser) in einer Schüssel mit einem Rührer mixen

Rucola sehr fein hacken und zum Teig geben. Alles gut umrühren

Nun eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe mit einem Schuss Öl (z.B. Erdnussöl oder Rapsöl) erhitzen

Jetzt kommt das Mineralwasser zum Einsatz. Einfach zum Teig vorsichtig geben, nochmals umrühren und einen vollen Schöpflöffel in die Mitte der heißen Pfanne geben. Die Pfanne schnell in alle Richtungen kippen, damit der Teig sich schön und rund verteilt

Nun alle Pfannkuchen ausbraten ;-)! 

Ich hoffe das konnte dir helfen! Wenn du noch ein Bild möchtest, dann schick ich dir gerne eins! lg KochBock

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach ich immer frei schnauze,pro 100gr.mehl geschätzt ein ei dann wasser eine prise salz und rühren.dann ab in die pfanne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung