Frage von mydaYY, 146

Pfandrecht ist sie im recht?

Guten Abend,

Habe da eine dringende Frage. Habe bis zu diesem Monat in einer Wohnung von einer Freundin gewohnt habe die Miete gezahlt aber nie was schriftliches (sprich nen Vertrag) bekommen habe aber jetzt 2 mal verpatzt die Miete zu zahlen! Und die 2 mieten wurden jetzt meiner Freundin von der Kaution abgezogen, jetzt hat sich meine Freundin dazu entschlossen ohne was zu sagen in meine Wohnung gegangen hat sich alle Wertsachen genommen (pc alles ink. Zahnbürste Anziehsachen) wirklich alles darf sie das, ich habe ihr bestätig das sie das Geld wieder bekommt. Nur ist das Pfandrecht überhaupt möglich für sie, sie ist ja nicht der Vermieter im Endeffekt. Denke nämlich das es schwerer Diebstahl dann sein sollte.

Hoffe auf positive schnelle Antworten danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blacklight030, 77

Das Vermieterpfandrecht kann nur innerhalb der Wohnung ausgeübt werden, in der der Rückstand besteht, dies auch vom Hauptmieter gegen den Untermieter, aber bedarf einer gewissen Form. Beide dürfen die gepfändeten Dinge dann nicht mehr aus der Wohnung nehmen

Kommentar von mydaYY ,

Sie ist ja nicht mehr die Hauptmieterin sie hat die Wohnung gekündigt, sprich hat sie kein Recht auf das Pfandrecht?

Kommentar von Blacklight030 ,

Wenn Sie keinen bestehenden Mietvertrag mehr hat nicht, das stimmt, nur wirft es die Frage auf, wie sie in die Wohnung kam.

Kommentar von mydaYY ,

Und zwar hatte sie den 2 Schlüssel damit sie ihre Sachen raus holen konnte. Nur ihre!

Kann ich sie jetzt Benachrichtigen damit sie mein Zeug wieder gibt ohne Anziehsachen komme ich nicht weit..

Kommentar von mydaYY ,

Im Prinzip hat sie meine Sachen geklaut!

Kommentar von Blacklight030 ,

Benachrichtigen lassen würde ich sie da eher mal von der Polizei

Kommentar von mydaYY ,

Ja werd ich auch so machen!

Kommentar von mydaYY ,

Nur was soll ich genau aussagen bei der Polizei? Werd mich dann jetzt dahin machen

Kommentar von mydaYY ,

Die Polizei hat mir jetzt gesagt soll beim Amtsgericht anrufen die jetzt natürlich zu haben.. Aber wie verläuft das dann?

Antwort
von BenniXYZ, 38

Natürlich nicht. Sie kann dir doch nicht einfach deine Sachen klauen! Zeige sie an. Was für ein Kauderwelsch mit den Mieten! Ohne Vertrag würde ich garnichts bezahlen! Könnt ihr euch nicht irgendwie einigen?

Kommentar von mydaYY ,

Habe ihr gesagt das ich das nach zahlen werde! Aber sie hat kein Verständnis und will das behalten habe ihr halt jetzt eine klare Ansage gemacht, das sie mir das jetzt die nächsten Tage bringen soll oder werde die Polizei einschalten.. Aber sie hat nicht reagiert sprich wird halt auf eine Anzeige hinauslaufen, denke mal wegen schweren Diebstahl weil das sind Sachen in Wert von 1500-2000€

Kommentar von mydaYY ,

Wie soll ich vorgehen bei der Polizei bzw einfach schildern was passiert ist und ne Anzeige machen?

Kommentar von BenniXYZ ,

Ja, schreibe eine Liste mit Preisen und gib die bei der Polizei ab. Laß dir die Anzeige bestätigen (Tagebuchnummer) und leite danach ein gesetzliches Mahnverfahren ein. Das geht online über das für dich zuständige Mahngericht/Amtsgericht und kostet 29€. Du mußt die Tagebuchnummer angeben.

Reagiert sie nicht, hast du bald einen Vollstreckungsbescheid.

Kommentar von mydaYY ,

Tagebuchnummer?

Kommentar von mydaYY ,

Schon herausgefunden :) werd ich morgen dann direkt machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten