Pfandautomat Mechanik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sind 2 Techniken gleichzeitig - Scan und wiegen

Und Schnurtrick funzt bei modernen Automaten nicht - sie erkennen, ob die Flasche nach dem Einlesen in die falsche Richtung bewegt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Automat gleicht mehrere Eigenschaften einer Flasche/Dose mit in der Datenbank hinterlegten Daten ab.

Er scannt nicht nur den Strichcode (nur bei Einweg, wegen dem Pfandausgleich zwischen den Händlern), sondern er fotografiert jedes einzelne Gebinde und gleicht auch die Form ab. Also ob beispielsweise auch das Etikett zur Flasche passt.

Gute Automaten überprüfen auch die Echtheit des DPG-Logos das mit einer Sicherheitsfarbe gedruckt wird. Es ist kein Zufall, dass es in solch einem "dreckigen grau-grün" gedruckt ist.

Darüber hinaus werden die Gebinde auch gewogen, damit niemand volle Flaschen in den Automaten stecken kann, wenn sich die Automaten im Verkaufsraum befinden. Und auch damit es hinten keine Sauerei gibt.

Bei Mehrweg wird die Form, Farbe und Größe der Flaschen abgeglichen, damit der jeweilige Markt kein Mehrweg annehmen muss das er nicht führt und selbst nicht mehr los wird. Gleiches gilt für Kästen, da wird auch das Logo auf dem Kasten abgeglichen. Deswegen kommt es auch manchmal zu Problemen wenn diese zu sehr zerkratzt oder beklebt sind.

Der Rückzieh"trick" funktioniert nicht, da der Automat hinten auch Ausgangssensoren hat. Wenn etwas hinten nicht ankommt was vorne reinging kommt eine Fehlermeldung und die Annahme ist unterbrochen bzw. die letzte Flasche wird nicht registriert.

Alles beantwortet oder hast du noch weitere Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden halt optisch gescannt.

Verstehe nicht, wo da die Mystik sein solll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha ganz einfach da ist ein laserscannee der erkennt wenn etwas fehlt und dass eticket ließt und darauf hin die daten größe und form vergleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung