Frage von devilmami08 05.04.2011

Pfändungsfrei grenze

  • Hilfreichste Antwort von viktormueller 06.04.2011

    Hallo devilmami08,

    Laut Pfändungstabelle kannst du bis zu 1359,99 € Netto verdienen, Unterhalt und Kindergeld ist nicht pfändbar. Bei außergewöhnlichen Aufwendungen, z. B Tagestätte für das Kind oder lange Anfahrtswege zur Arbeitsstelle kann auf Antrag die Pfändungsgrenze beim Amtsgericht angehoben werden.
    Vielen Dank. 
    Mit freundlcihen Grüßen

    Viktor Müller 

  • Antwort von Streetcat666 05.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ca. 1.500,-

  • Antwort von Kombi753 06.04.2011

    Nach der ZPO§850 hast Du eine Freigrenze Netto bis 1359,99€ für Dich und Dein Kind, das Kindergeld und Unterhalt zählen da nicht mit, wiel das für das Kind ist.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!