Frage von loveMybully, 41

Kann man die Pfändung vom P-Konto wegbekommen?

Hallo,

Ich schildere vorab die Situation. Seit 2 Jahren habe ich auf meinem P-Konto eine Pfändung, trotz meines zu hohen Gehaltes hat der Gläubiger nie etwas abgebucht. Nun habe ich erneut eine Ratenzahlung vorgeschlagen, diese wird auch akzeptiert. Jedoch nimmt der Gläubiger die Pfändung nicht raus.

Gibt es irgendeine Möglichkeit diese Pfändung raus zubekommen oder ist es irgendwie möglich über das Geld, dass über dem Pfändungsschutz liegt zu verfügen ?

Mit freundlichen Grüßen Nina

Antwort
von Bernimetall, 41

Die Kontopfändung ist erledigt, wenn:

die Forderung durch den Kunden vollständig beglichen worden ist

die Bank die Forderung über das gepfändete Konto vollständig beglichen hat

die Pfändung durch das Gericht oder die Vollstreckungsbehörde aufgehoben worden ist

der Pfändungsgläubiger die Kontopfändung gegenüber der Bank, die das

gepfändete Konto führt (Drittschuldnerin), für erledigt erklärt

du solltest also zum gläubiger gehen, der nun mit der reatenzahlung einverstanden ist, dann sollte das wohl gehen oder hab ich deine frage falsch verstanden?

Kommentar von loveMybully ,

Leider nimmt er die Pfändung trotzdem nicht raus. Das heißt dann wohl abwarten?  

Vielen Dank für die schnellen Antworten :) 

Antwort
von Marshall7, 37

Die Pfändung wird erst vom Konto genommen ,wenn die Pfändung getilgt wird ,vorher geht da nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten