Frage von PascalSeidl1A0b, 46

Petya?

Habe vom Trojaner Petya erfahren, (noch gar nicht lange online) der dein komplettes System verschlüsselt, aber wo fängt man sich den eigentlich ein? Keiner will den von uns haben, also meine Frage: Wo bekommt man so ein Mist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beroud, 34

haben wir gerade in der arbeit loswerden müssen - kam als spam-email als bmw-reklame getarnt vor etwa einem halben jahr und schlief solange - dank microsofts automatismen in outlook brauchte die mail nicht mal geöffnet werden

übrigens verschlüsselt das system nicht, es ersetzt wahllos dateien durch zufallsschrott ohne bedeutung - lediglich der header sorgt wohl dafür, daß der schädling die gleiche datei nicht zweimal shreddert

Antwort
von spriday, 10

Petya verbreitet sich über E-Mails und wird gezielt an Firmen geschickt. Dabei werden vorher Jobangebote ausgespäht und die E-Mail den Angeboten angepasst. In der E-Mail befindet sich ein Link zu einem Dropbox-Link mit einer als selbstentpackendes Programm getarnten Datei, welche der Trojaner ist.

Antwort
von NinkaH, 7

Kannst du alle Fragen hier stellen und nachlesen: http://www.virus-entferner.de/2016/04/04/petya-ransomware-virus-entfernen/ . Denke, die Jungs helfen dir gerne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten