Frage von HerrDerDiebeFan, 366

Petting aber kein Sex?

Meine Freundin (17) und ich (18/auch weiblich und bisexuell) sind jetzt 7 Monate zusammen. Wir hatten bis jetzt noch keinen Sex. Ich habe schon länger das Bedürfnis nach "mehr" aber meine Freundin wollte noch warten und ich habe ihr auch die Zeit gegeben die sie braucht. Gestern Abend sind wir uns näher gekommen. Wir haben erst gekuschelt und uns geküsst. Dann hab ich angefangen sie zu streicheln und bin ihr unters Shirt. Sie hat alles zugelassen und auch genossen. Aber als ich weiter runter wollte, also ihre Hose ausziehen wollte, wollte sie nicht mehr. Ich hab dann natürlich sofort aufgehört, ich möchte sie zu nichts zwingen. Sie meinte dann, dass es ihr leid täte (Es war nicht das erste mal das sie "kurz vorher abgebrochen" hat. Sie sagte, sie will mit mir schlafen, hat aber Angst (Es wäre für uns beide das erste mal) Ich habe ihr gesagt, dass es völlig in Ordnung ist aber sie war total niedergeschlagen.. Jetzt habe ich 2 Fragen:

  1. Kann man das, was ich beschrieben habe (ist natürlich nicht jede Einzelheit) als Petting bezeichnen?
  2. Wie kann ich meiner Freundin die Angst nehmen? Ich habe schon oft mit ihr darüber gesprochen, aber ich kann ihr die Angst einfach nicht nehmen.

Bitte helft mir Danke fürs durchlesen und schon im voraus für Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Liebe, Mädchen, ..., 135
  • Ja, das war Petting. Eher der harmlosesten Art. Die meisten zählen durchaus auch Berührungen der Geschlechtsorgane noch dazu.
  • Vielleicht solltet ihr beide mal darüber sprechen, was genau sie sich vorstellen könnte Vielleicht hat sie vor Dingen Angst, die du gar nicht vorhast? Du könntest ihr zum Beispiel versprechen, ausschließlich äußerlich zu streicheln und mit Sicherheit weder mit Finger noch mit Objekten in sie einzudringen. Alternativ könntest du ihr auch anbieten, dass sie dich streicheln, lieblosen und erforschen darf und du es einfach genießen wirst, ohne selbst aktiv zu werden. Drittens könntet ihr einfach mal zusammen duschen und auch gegenseitig einseifen und waschen, ohne dass es zu explizit sexuellen Handlungen kommt. Viertens könntest du auch das gleiche Petting aus der Titelfrage anbieten und ihr zieht euch beide fast nackt aus, aber das Höschen bleibt garantiert an und da wird auch nicht reingegriffen. Sie muss vorsichtig und schrittweise rangeführt werden.
  • Schlag ihr doch einfach mal mehrere Sachen vor und sie soll sagen, was sie an dem jeweiligen Vorschlag gut und erregend findet und was sie eher abhält oder abschreckt. Dann kommt ihr beide gemeinsam wahrscheinlich der Sache näher, was sie möchte und was nicht.
Antwort
von CelineLumpi, 172

Ich würde mich mit ihr zusammen setzten und mal gemeinsam reden über Ängste Bedürfnisse und einfach versuchen das ihr offenerer zu einander werdet vielleicht könnt ich im Internet zusammen ein bisschen stöbern was man machen kann (Am Anfang) und vielleicht kannst du ihr anbieten sie zu massieren damit sie sich schön entspannen kann und vielleicht anfangen sie ein bisschen in der Nähe ihres intim Bereiches zu berühren damit sie in Stimmung kommt und sich einlassen kann, wichtig ist aber das ihr keine Angst habt und euch drauf einlassen kann vielleicht gibt es ja Gründe zum Beispiel schämt sie sich oder sie ist sich unsicher wie sie reagieren soll oder was sie machen soll deshalb viel viel reden vorher dabei und nachher.
Und du kannst es petting nennen oder auch nicht es sind jedes Mal Erfahrungen die man nie hatte und immer wieder neue Eindrücke und Gefühle das ist sehr aufregend und schön ich wünsche euch das es klappt und das ihr viele schöne Momente erlebt. :)

Kommentar von CelineLumpi ,

Entschuldige die Fehler meine Autokorrektur ärgert mich immer wieder hoffe du verstehst was ich meine und ich konnte euch helfen :)

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Kein Problem, hab alles verstanden :D Ich finde deine Antwort sehr hilfreich :)

Kommentar von CelineLumpi ,

Das freut mich :)

Antwort
von Russpelzx3, 152

Klingt so, als wäre sie einfach noch nicht bereit. Warte ab und lass ihr Zeit, dann geht die Angst von selbst.

Antwort
von Rocker73, 136

1. Ja, kann man, ihr seit euch näher gekommen, habt euch an intimen Stellen berührt, das ist Petting.

2. Da hilft nur eins: Ihr Zeit lassen. Sich langsam herantasten sodas sie sich dran "gewöhnt" und merkt wie schön das Gefühl ist.

LG

Kommentar von Julinacht123 ,

www.seit/seid.de Bitte, lern es!

Kommentar von Rocker73 ,

Oh, Verzeihung das ich mir einen einzigen Fehler erlaubt habe! Wir können leider nicht alle so perfekt sein wie du!

Kommentar von Russpelzx3 ,

seit und seid zu unterscheiden ist wirklich einfach...

Kommentar von Rocker73 ,

Ok, aber ich glaube hier geht es gerade um etwas anderes :)

LG

Antwort
von Liiisooo, 127

Vielleicht einfach bissl an intimen stellen streichen dann wird se geil

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community