Peter Singer Text?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Singer hält den utilitarismus für die "Verkörperung" der Ethik denn Ziel der Ethik ist es das größte Glück zu befördern uns genau da ist das erklärte Ziel des utilitarismus. Dem muss man nicht zustimmen aber es hat was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht eigentlich sehr klar und einfach drin :-D  Singer erklärt in dem Text, warum er den Präferenz-Utilitarismus als beste Grundlage für moralische Entscheidungen hält. Der Präferenz-Utilitarismus ist eine andere Form des Utilitarismus, er erklärt es doch wortwörtlich. Wenn du überhaupt nix versteht, google zuerst 'Ethik', dann 'Utilitarismus' und dann lies den Text nochmal :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung