Frage von Readytofall17, 12

PET Formen?

Hallo:) Ich muss bald eine GFS zum Thema PET halten, allerdings habe ich das mit den unterschiedlichen Formen nicht ganz verstanden. Wenn ich einfach nach PET suche, bekomme ich eine Dichte, eine Schmelztemp. usw und es wird als teilkristallin bezeichnet. Jetzt gibt es aber u.a. auch A-PET (kristallin) und C-PET (nicht-kristallin) alle mit anderen Eigenschaften. Ist PET jetzt einfach nur ein Sammelbegriff für diese verschiedenen Formen oder gibt es PET und manche Abschnitte liegen eben kristallin vor und manche nicht und je nach Weiterverarbeitung kann ich z.B. reines A-PET oder C-PET isolieren oder sonst wie gewinnen oder wie ist das gemeint? Ich hoffe ihr könnt meine Frage verstehen?:D

Antwort
von Seefuchs,

PET ist ein Kunststoff.

Und Kunststoffe können in einem sehr weiten Bereich modifiziert werden. 

A-PET ist Amorph ergo nicht kristallin.

C-PET ist crystalline besitzt einen besonders hohen Kristallinisationsgrad. Der ist nötig für Hotfill von zum Beispiel Säften das erkennt man an der Optik die milchiger wirkt.

Allerdings gibt es dazwischen auch eine große Menge Zwischenstufen je nach Anforderungen.

Und das teilkristallin bezieht sich darauf ein ein Teil der Makromoleküle sich kristallartig angeordnet haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community