Perzentile Altersgrenze?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,

was genau meinst du? Anhand der genutzten Stichwörter vermute ich, dass du von der Verteilung von Gewicht innerhalb einer Bevölkerung sprichst.

Zunächst gibt es keine Grenze zur Aufstellung von Perzentilen. Zur Erklärung: Es handelt sich dabei um statistische Erhebungen aus einer bestimmten Population (sagen wir, alle in Deutschland lebenden Menschen). Es wird also eine repräsentative Stichprobe (z.B. gleichaltriger Menschen) gezogen, die unterschiedlichen Gewichte notiert und ein Mittelwert sowie eine Standardabweichung errechnet. Aus diesen beiden Werten lässt sich errechnen, wie viel Prozent der Menschen dieser Population (in diesem Fall in einem bestimmten Alter) ein Gewicht innerhalb eines bestimmten Fensters um den Mittelwert haben. Das ist im Grunde der Ausgangspunkt dieser Perzentilen.

Man könnte übrigens genauso sagen, wir nehmen das Gewicht aller Menschen einer Population (also ungeachtet z.B. des Alters) und die Population besteht z.B. aus allen in Berlin gemeldeten Menschen. Dieser Wert gibt uns wenig Aufschluss, da allein durch das im Vergleich zu Erwachsenen niedrigere, für sie jedoch normale Gewicht von Säuglingen ebenfalls in die Statistik einfließen würde. Auch hier ließen sich mittels Mittelwert und Standardabweichung Perzentilen aufstellen, welche jedoch ohne praktischen Wert wären.

In deinem konkreten Fall musst du auf die Beschreibung der Statistik achten. Diese müsste in der Literatur mit angegeben sein, damit eine korrekte Anwendung der Tabelle etc. gewährleistet ist. Wie du allerdings anhand der beiden o.a. Beispiele erkennst, gibt es keine "Altersobergrenze" zur Nutzung von Statistiken, Perzentilen und so weiter.

Konnte ich dir soweit helfen oder hast du noch Fragen dazu? In dem Fall frag gern weiter.

Lieben Gruß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung